Brauche kurz Hilfe für Adobe Premiere

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von BizzR, 4. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BizzR

    BizzR ROM

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    2
    Hi!

    Ich möchte einen Zeitraffer erstellen mit Premiere. Hab das schon mit anderen Programmen gemacht, da war´s aber recht umständlich.
    Habe nun alle (glaube ca. 300 ) Bilder in der Videoleiste drin, und nun ist mir aufgefallen, dass ich die Anzeigedauer auf 5 sek. eingestellt habe, wollte aber 3-4 Bilder pro Sekunde. Kann ich das in einem Pack umstellen, dass jedes nur 0.25 sek. angezeigt wird (ohne immer einzeln auf Duration zu klicken...300 mal...) ?

    Die Bilder haben leider auch unterschiedliche Dateinamen, weil die Kamera das verrafft hat, so dass ich sie nur in Windows unter "Aufnahmedatum" gescheit (also in richtiger Reihenfolge) anordnen kann, und es so auch umständlich ist, nochmal alle in Reihenfolge im Premiere anzuordnen...
    Habe schon in der Einstellung die "Anzeigedauer" der Stillpictures auf 10 Frames umgestellt, jedoch wird das nicht von der vorhandenen Spur übernommen :(
     
  2. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    kannst du nicht alle bilder komplett markieren und dann über das kontextmenü die standzeit einstellen?

    also das erste markieren und dann shift und das letzte bild oder die strg+a?
     
  3. BizzR

    BizzR ROM

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    2
    Klar kann ich alle markieren, aber eben die Standzeit nicht ändern, sind deaktiviert im Menü.
    Egal, hab´s doch nochmal neu gestartet inzwidschen

    Noch was; habe ja das besagte Problem mit den Unterschiedlichen Benennungen der Zeitraffer Bilder (Pic_0001 dann irgendwann Pic_0001_8 usw). Sämtliche Bilder sind dann durcheinander. Kann ich die in Premiere im Projektfenster nicht irgendwie nach Aufnahmezeit anordnen? Hab schon versucht alles manuell auf die Timeline zu schmeißen, aber beim fertigen Video sind die dann doch blockweise durcheinander ... Oder gibt es für Windows ein Programm, mit dem ich die Fotos nach Datum anordnen kann, und dann in einem Schritt alle umbennen (Bsp. Pic1 - Picx), so Datenbank-like..!
     
  4. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    na klar kannst du die bilder in windows explorer ordnen und entsprechend umbenennen.

    das geht nach name, oder erstellungsdatum, oder größe...
    da gibt es auch noch eine menge an freewareprogrammen die solche aufgaben erledigen. dann kannst du diese serie in premiere importieren oder einfügen.

    mit der standzeit weiß ich auch nicht genau, da ich vor längerer zeit mal mit premiere 6.0 gearbeitet habe. kann dir daher nicht sagen, ob es nicht doch für alle bilder funktioniert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen