Brauche neues Motherboard, CPU und RAM

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von WC-Pelt, 8. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WC-Pelt

    WC-Pelt Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    26
    Hi @all, :bet:
    da mein letztes Moterboard mit der CPU und dem RAM sich von mir verabschiedet haben brauche ich nun neue, ich hab aber keine ahnung was momentan gut, haltbar und preiswert ist.
    ich habe max. 300€ (lieber nur 200€) zur Verfügung und die sachen können neu oder auch ruhig von ebay sein... mir egal, solang sie lange laufen

    die einzigen Vorstellungen die ich habe sind ein Athlon Prozessor (weil ich mit dem bisher nur gute erfahrungen gemacht habe, ich lasse mich aber auch gern eines besseren belehren)
    und das es ein bestmöglicher Spiele-rechner sein soll...


    In meinem Gehäuse sind noch:

    Netzteil:
    - IT switching power supply DR-300 ATX

    Grafikkarte:
    - Radeon 9800 PRO 128MB

    Soundkarte:
    - Hercules Gamesurround Muse LT - Retail; 4-Kanal Soundkarte

    und halt noch Laufwerke und ne Festplatte


    schonmal im voraus danke!
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Da Du die AGP-Graka sicher behalten willst, ist die Auswahl an Boards relativ klein.
    z.B. Gigabyte GA-K8NSC-939, nForce3 65,-€
    Speicher: MDT DIMM Kit 1024MB PC3200 DDR CL2.5 double sided 75,-€
    CPU: AMD Athlon 64 3000+ 150,-€

    Preiswerter kommst Du nur mit einem Sockel754-Board, die aber mehr oder weniger am aussterben sind.
    Board: ASUS K8N, nForce3 55,-€
    CPU: Athlon64 3000+ 115,-€
    Speicher: wie oben oder gleich 1GB am Stück:MDT DIMM 1024MB 85,-€

    Gruß, Andreas

    PS: Du solltest ggf. noch 50€ für ein neues Netzteil einplanen, mehr dazu: http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=128584
     
  3. WC-Pelt

    WC-Pelt Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    26
    Danke für deinen Vorschlag,
    der erste hörte sich am besten an, nur wenn ich mir die Teile bestelle muss ich dann den Prozessor selber auf das Motherboard montieren?, bekommt man das als leie überhaupt hin? und was für einen kühler braucht man für den Athlon?

    vielen dank, lukas
    PS: mein Netzteil ist schon'n paar jährchen alt, aber es entspricht noch den Vorraussetzungen von dem Link, danke
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Ja musst du. Sollte eigentlich kein großes Problem sein. Die CPU ist Boxed, sprich da ist schon ein Lüfter dabei.
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich würde lieber zum ASROCK Dual SATA II greifen, dann kannst du nachher gleich ne PCIE GRaka jaufen ohne voher das Mobo wechseln zu müssen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen