Brauche Ratschläge...

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von wolfstar, 24. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfstar

    wolfstar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo zusammen.
    Habe vor, mir einen DSL Anschluß zuzulegen. Als Anbieter kommen Telekom, Arcor oder 1&1 in Frage, welchen würdet ihr mir empfehlen? Suche die preiswerteste Möglichkeit incl. Flatrate.
    Habe bisher nur einen Analogen Anschluß der Telekom.
    Bei 1&1 gibt es für 16,90 € 5 GB Datentransfer/Monat. Ist doch interessant, oder?
    Könnte ich z.B. bei der Telekom oder bei Arcor den DSL-Anschluß beantragen und bei 1&1 die "Flatrate 5GB"???

    Und überhaupt, wer ist mein zukünftiger Internet-Provider?
    Kann man sich bei T-DSL Flat nur kostenlos bei T-Online einloggen?
    Und bei Arcor DSL nur bei Arcor?
    Und noch was, welche Hardware brauche ich?
    Was ist besser, Fritz Cart oder DSL Modem?
    Kann ich auch an einem DSL Anschluß 2 Rechner anschließen und von jedem unabhängig ins Netz?
    Kann ich mein analoges Telefon und AB weiterhin anschließen?

    Bitte um jegliche Hinweise und gute (preiswerte) Ratschläge
    Gruß Wolfstar
    [Diese Nachricht wurde von wolfstar am 24.02.2002 | 14:14 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von wolfstar am 24.02.2002 | 14:17 geändert.]
     
  2. Oellum

    Oellum Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    9
    Die Verbindung wird zwar langsamer, aber es geht!
     
  3. Oellum

    Oellum Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    9
    Router sind allerdings sehr teuer. Es geht allerdings auch ein Hub für um die 30 Euro. Damit kannst du umabhängig und sogar gleichzeitig surfen. Vorausgesetzt es ist von deinem Provider technisch möglich.
    1 & 1 hat erst vor 3 Tagen die Mehrplatznutzung wieder erlaubt.
     
  4. basstee

    basstee ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    5
    hallo erstmal,

    >ich kann auch die die t-dsl flat empfehlen.
    >arcor dsl geht nur bei komplettem arcor anschluss(telefon)
    >hardware(telekom analog) brauchst du splitter(kostenlos von telekom), ein dsl-modem (kostet ab 120?, schau auch mal bei ebay) und eine netzwerkkarte (muss nicht die von telekom sein, geht jede 10mbit oder 10/100mbit karte).
    >du kannst zwei rechner anschliessen und auch unabhängig voneinander ins netz (bei telekom nicht gern gesehen, die haben mir aber auch erklärt wies geht), brauchst dazu aber einen router (mit integriertem switch oder switch extra).
    >bei9 einem analog anschluss der telekom kannst du auch ein analog telefon/ab weiterhin anschliessen, bei isdn brauchst du noch einen wandler (kostet extra).

    schau auch mal unter http://adsl-support0.de/adsl.html

    gruss basstee
    [Diese Nachricht wurde von basstee am 24.02.2002 | 15:06 geändert.]
     
  5. aol-Hasser

    aol-Hasser Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    66
    Hi,
    für Flatrate kann ich nur die Telekom empfehlen !
    Achtung !!! DSL-MODEM kostenpflichtig (120 ?)

    >Kann man sich bei T-DSL Flat nur kostenlos bei T-Online einloggen?

    Ja

    MFG
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Egal ob Du bei Telekom ne Flatrate oder bei 1&1 einen Tarif nimmst, der DSL-Anschluß ist auf jeden Fall von der Telekom.
    Arcor will auf jeden Fall gleich den kompletten Telefonanschluß mit übernehmen, was nicht überall möglich ist.
    Wenn Dir die Flatrate von der Telekom nicht zu teuer ist, nimm sie ruhig.
    Bei der 1&1-Pseudoflatrate solltest Du auf jeden Fall ein Tool im Hintergrund laufen lassen, was die Bytes zählt. Sonst wirds teuer, wenn Du übers Limit kommst. Und Webwasher nicht vergessen!
    Bei 2 Rechnern ist eine interne DSL-PCI-Lösung (Fritz!) nicht sinnvoll, dann lieber mit LAN-Anschluß.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Unabhängig wird es wohl mit dem Hub nicht gehen. Nur ein Rechner kann sich einwählen. Es sei denn, das DSL-Modem unterstützt 2Verbindungen gleichzeitig, was mir neu wäre.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen