Braucht lange um herunterzufahren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von cavessa, 23. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Hallo,

    habe folgendes Problem:
    Mein Laptop braucht ziemlich lange um herunterzufahren. Es sind nicht allzu viele Programme drauf. Mein Desktop PC ist viel schneller.
    Habe bei XP Antispy die Funktion "schnelles herunterfahren" aktiviert.
    Habe XP Home Edition.

    Danke schonmal im vorraus.
     
  2. krokodog

    krokodog Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Hi,

    wenn du als Admin eingeloggt warst, sollten die Einstellungen eigentlich in die Registry übernommen worden sein. Schau doch einfach mal nach, ob dies der Fall war und nimm allenfalls Änderungen vor. Wie du das machst, steht in

    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=625&URBID=12

    Als weitere Ursache für dein Problem könnte in Frage kommen, dass du die Option "Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen" unter XP Antispy aktiviert hast. Deaktiviere diese Option.

    Gruss
    krokodog
     
  3. olekeule

    olekeule Byte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    9
    oder defragmentier ma dein laptop. aba mit der software von O&O. der windows defragmentierer is schrott.
     
  4. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Habe jetzt beides gemacht. Braucht immer noch gleich lang.
    Was kann man noch ändern ?
     
  5. btpake

    btpake Guest

    Wie definiert sich eigentlich "lange"? 10 sec. 30 sec. 2 min.?

    Ansonsten ACK zu bitpicker.
     
  6. cavessa

    cavessa Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    130
    Verbindungen bestehen keine.

    Also es dauert 35-45 Sekunden um herunterzufahren.
     
  7. btpake

    btpake Guest

    Mmmmmmmh? Doch so lang! Nagut, alles über 25 sec. kann man als lange bezeichnen.

    Weiter:
    1. Wieviel programme werden automatisch mit Windows gestartet (msconfig)?
    2. Wie groß ist der virtuelle Speicher (Auslagerungsdatei)? Sollte in der Regel das 1,5fache des RAM nicht überschreiten.
    3. Idee am Rande: Hast Du schon einmal den Ordner C:/Windows/Prefetch geleert?
     
  8. pomasl

    pomasl Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Was passiert wenn man diesen Ordner leert?
     
  9. btpake

    btpake Guest

    War ja nur so 'ne Idee in Richtung "Ballast abwerfen" :confused:
     
  10. creich

    creich Kbyte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    153
    Mir dem "schnellen Herunterfahren" von AntiSpy wäre ich vorsichtig, da scheinbar nicht sofort reagierende Anwendungen einfach abgeschossen werden.

    - "Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen": Eine sehr "beliebte" Einstellung, denn es kommen danach regelmäßig die Fragen, warum das Herunterfahren des Rechners auf einmal so lange dauert... Hintergrund der Einstellung ist wohl, dass ein anderer lokaler Benutzer unter bestimmten Umständen Datenfragmente aus der Auslagerungsdatei auslesen könnte. Die Wahrscheinlichkeit allerdings, an interessante Daten zu kommen, ist in den allermeisten Fällen durchaus als sehr gering einzustufen.
    ...
    - "Schnelles Herunterfahren aktivieren": Ist eine der Quellen für z.B. „Beim Booten erhalte ich die Meldung, dass die Datei "c:\windows\system32 \config\system" beschädigt sei oder fehle". Es wird ein Registry Key gesetzt, dafür sorgt, dass scheinbar nicht mehr reagierende Tasks rigoros beendet werden. Wird der Task, der für das Sichern der Registry auf die Platte zuständig ist, so beendet, zerlegt man sich ebenjene und darf sich auf eine Neuinstallation einrichten. Natürlich gibt es für das Problem auch noch andere Ursachen wie Hardwareprobleme und es tritt auch nicht auf allen Systemen auf, aber man sollte es auch nicht unnötig herausfordern, denn auf normal funktionierenden Systemen hat man keine positiven Effekte durch das Setzen dieses Keys.

    http://www.derfisch.de/index.php?option=com_content&task=view&id=38&Itemid=46
    (siehe diverse Einstellungen)
    mfg
    creich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen