Braucht man ein besonderes DSL-Kabel?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Master Marius, 16. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    Tach
    Da ich mein Zimmer umgebaut habe, brauche ich nun ein längeres Kabel vom Modem zum Rechner. Meine Frage ist nun kann ich da ein ganz normales überall erhältliches Patch-Kabel kaufen soll oder brauch ich da ein besonderes Kabel.
    Meine 2. Frage ist, ob sich durch ein längeres Kabel die Übertragungsgeschwindigkeit unter Umständen verschlechtern kann?

    Für Antworten bedanke ich mich schon einmal im Vorraus

    MfG
    Marius
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    schön und gut, das mit den 200 Metern ... ich hab schon bei 20 Metern erhebliche Probleme. Siehe hier --> http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=106382#523793

    mfg
     
  3. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    OK danke für eure schnelle Hilfe. Ich werde mir dann also ein ganz normales Kabel kaufen

    MfG
    Marius
     
  4. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Kurz und knapp:
    1. Das Kabel von der Telekom ist ein ganz normales Cat.5 Patchkabel, also kannst vom Modem zum Rechner auch jedes beliebige Patchkabel verwenden.
    2. ???, wieso verschlechtern? Das ist ein Netzwerkanschluss mit 10 Mbit/s, DSL hat entweder 768 kbit/s oder 1,5 Mbit/s. Wieso sollte durch die Länge das Signal soweit verlieren, dass du unter diese Werte kommst? Da müsstest du ein sehr großes Zimmer haben und so ca. 200 - 250 m Patchkabel verwenden.

    Gruß

    Alex
     
  5. Thomas Meyering

    Thomas Meyering Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    227
    Alles kein Problem. Ein normales Kabel reicht. Es ist ja nur 10-MBit-Ethernet.

    Ab 100m kann es Probleme geben.
     
  6. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Weitere Infos auch hier:
    http://adsl-support0.de/kabel.htm

    Mfg Manni
     
  7. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    Ne das wird höchstens 3m länger sein. Ich hab nur gehört, dass das irgend 4adrig sein muss.
     
  8. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    das geht mit einem normalen Patchkabel (ich gehe davon aus, dass Sie nicht mehr als 100m meinen).
    Wenn meine Annahme stimmt, hat das keinen Einfluss auf die Übertragungsgeschwindigkeit.
    ciao
    imogen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen