Breitbandpop nicht erreichbar...

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von breitbandpop, 21. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. breitbandpop

    breitbandpop Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe zuhause 2 PCs. Beide gleiche Ausstattung (Netzwerkkarte von 3Com, Win98...). Einziger Unterschied, der eine rennt mit Intel(133 Mhz), der andere mit AMD (300 Mhz).
    Seit nunmehr einem halben Jahr habe ich TDSL. Leider funktioniert es nur an dem Intel PC. An dem AMD-Rechner schaffe ich es nicht.
    Nach einer kompletten Neuinstallation von Win98 und des TDSL Treiber von der Telekom funktioniert es, aber nur solange ich den PC nicht ausschalte.
    Danach kommt immer die gleiche Meldung: "Breitbandpop nicht erreichbar !"

    Was kann ich tun?
     
  2. breitbandpop

    breitbandpop Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    16
    Es gibt keine HW Konflikte. Die Netzwerkkarte hat einen eigenen IRQ.
    Habe ein DFI Board.

    Glaubst du denn, das ich das Problem mit einem Router nicht habe. Vielleicht sollte ich erstmal beide PC verbinden und schauen ob das dann geht.

    Oder was meinst du?
     
  3. JuNioR69

    JuNioR69 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    23
    hi,

    ich würds villeicht mal mit PPPoE (point to point protocol over ethernet) anstatt der engeltreiber von t-offline versuchen !
    wie auch schon vorher erwähnt würd ich auch anstelle der t-offline software die manuelle einrichtung des dfü-netzwerkes bevorzugen da hier eine fehleranalyse wesentlich leichter ist.
    achja, ein paar angaben mehr würden die beantwortnug deiner frage eventuell auch erleichtern :)

    gruß JuNioR69
     
  4. breitbandpop

    breitbandpop Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    16
    Hab es also nochmal alles durchgemacht.

    Geht noch immer nichts.

    Noch jemand eine Idee?
     
  5. breitbandpop

    breitbandpop Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    16
    Hab es sowohl mit der T-Online SW probiert als auch mit einer manuellen DFÜ Verbindung.

    Die Netzwerkkarten sind komplett identisch konfiguriert.

    Hatte auch schon mal eine komplett neue Netzwerkkarte drin und habe auch schon mal die beiden Karten getasucht.
     
  6. breitbandpop

    breitbandpop Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    16
    Das ist richtig. Die Meldung kommt nach einem Verbindungstest.

    Treiber hab ich schon x-mal neu installiert. Bisher leider ohne Erfolg.
     
  7. breitbandpop

    breitbandpop Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    16
    nein,
    beide PC wissen von einander nichts !
    Sie sind also nicht vernetzt.

    Zurzeit stecken wir noch am DSL-Modem um.

    Weisst du Rat?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen