1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Brennen mit Nero

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von dralban7, 26. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dralban7

    dralban7 Byte

    Hallo,

    versuche mp3 mit Nero zu brennen.

    Im Explorer zeigen die 40 Lieder, die einzeln zwischen 3,5 und 4 MB groß sind, nicht mehr als ca. 140 MB an.

    Zum Brennen habe ich ein 700 MB CD genommen. Wenn ich nun mit Nero die Zusammenstellung mache, dann zählt Nero einfach die Musik-Minuten zusammen und "sagt" mir dann, daß die CD zu klein ist.

    Ich denke doch, daß 700 MB CD klar größer als 140 MB mp3-Musik sind.
    Sehe ich das falsch?!

    Danke
    Karl
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Hallo Karl,

    die Lieder sind zwar als MP3-Dateien zwischen drei und vier Megabyte groß, auf einer Audio-CD werden die aber in PCM-codierter Form abgelegt (vergleichbar mit Wave-Dateien).

    Bei einem Lied von 3 Minuten Spielzeit werden bei 44,1 KHz und einer Sampling-Rate von 16 Bit (entspricht den Vorgaben der Audio-CD) etwa 124 Megabyte benötigt.

    Nero zeigt die Gesamtspielzeit deswegen an, weil eben die Spieldauer den Platzbedarf bestimmt. Und bei 40 MP3-Dateien ist Platz leider tatsächlich etwas knapp.

    Viele Grüße,
    Toby
     
  3. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    genau das!
     
  4. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    wenn du eine audio CD machst ist ein lied ca.30-40 mb groß!
    und wenn du eine daten CD machst kannst du alle mp3s draufbekommen!
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hi, ich hatte schon gesehen, dass du dies auch so meintest ;-), wollte es nur ganz eindeutig erklären.

    MfG Steffen
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hi, kurz gesagt, du musst die MP3-CD als DatenCD brennen und nicht als AUDIO.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen