1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brennen und 2 Cd\'s einlesen gleichzeitig

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Simpson, 22. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Simpson

    Simpson Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute!

    Vor kurzem wollte ich ,,Sicherheitskopien" von meinen Playstation Spielen machen. Eine 1:1 ohne Image funktionierte nicht, also beschloss ich von jeder Cd eine Image auf der Festplatte zu speichern. So funktionierte es auch, nur dauerte doch einige Cd länger, da es 8 Cd\'s wahren. Also beschloss ich beim Brennen gleichzeitig mit meinen Toshiba XM6702B 48x und mit meinen Toshiba DVD 48x einzulesen. DVD und CD - Rom sind gemeinsam auf einen IDE Channel (UDMA33). Der Plexwriter hängt an einen einzelnen IDE Channel (UDMA33).Irgendwie wurde dies dem Computer dann zuviel und der Hauptbuffer beim Brennen sank auf 0%. Dank Burn Proof setzte der Brenner dann immer wider kurz aus. Nun wollte ich euch fragen ob es der Cd schadet, wenn der Brenner durch den Datenriss immer wieder aussetzt??

    Ich habe auf meinen Mainboard noch 2 UDMA 100 Controller, wobei auf einen die Festplatte hängt.
    Ein UDMA 100 Controller ist frei.
    Soll ich eines der Geräte an den Channel hängen oder bremst das die Festplatte.

    Meine Komponenten:
    Abit KT7A Raid
    Amd Athlon C 1,4 GHz
    512 MB SDRAM Infineon
    70 GB IBM 3070xx 7200 UDMA 100
    Toshiba 1602 DVD 16x/48x
    Toshiba XM6702B Cd 48x
    Plextor Plexwriter 24x/10x/40x
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!

    Dein Problem besteht darin, daß Du nur eine Festplatte hast. Wenn Du gleichzeitig von 3 anderen Laufwerken von/zu dieser Platte schaufeln willst, dann kann das nur schief gehen. Die Platte kann nur immer an einer Stelle lesen oder schreiben. Dabei wird sie aber immer unterbrochen, weil der nächste Auftrag kommt. Wenn überhaupt soviele Zugriffe, solltest Du wenigstens Lesen und Schreiben auf getrennten Platten.
    Außerdem warum gleich alle Kopien am Stück? Das ist doch die ideale Arbeit, die der PC so nebenbei mal machen kann, während Du irgendwas anderes machst (was die Festplatte aber auch nicht zu sehr streßt).

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit eDonkey, der im Hintergrund lief und sich gerade beim Brennen überlegte, eine fertige 700MB-Datei vom Temp- ins Incoming-Verzeichnis zu kopieren. Es kam auch immer wieder zu leerem Puffer, aber ich hatte bisher keine Probleme mit der CD.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen