Brennen unter Me

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von JBxxl, 31. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JBxxl

    JBxxl Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo Gemeinde habe folgendes Problem , bei mir war win98 installiert damit lief mein WinOnCD 3.8 einwandfrei dann stieg ich um auf WinMe , nun passierte das nach dem erst brennen einer CD der Autostart beim CD Laufwerk weg war und noch ist , keine CD startet mehr mit dem Autostart , gehe ich auf den Arbeitsplatz und will so die CD starten so öffnet sich die CD wie beim Explorer , im Gerätemanager ist der Autostart eingeschalten die CD dreht sich auch nur die Software startet nicht was kann ich tun damit ich wieder zu meinem Autostart unter Me komme. (Brennt denn niemand mir WinOnCD unter ME ? )
    gruß Jürgen
     
  2. JBxxl

    JBxxl Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hi Gemeinde
    Danke für die Tipps ich muß sagen echt Klasse ich hatte das Problem in mehreren Forums aber keiner konnte mir so richtig helfen der Tipp mit dem \'Tweak UI von Mirosoft find ich am besten haut super hin , da mir tune up 97 nichts sagt ich denke es ist nur für win 95 und 98 nicht für me
    gruß Jürgen J
     
  3. Moselmann

    Moselmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hallo zusammen,
    WinOnCD 3.7 und 3.8 deaktivieren bei mir nach dem Brennen einer Audio-CD immer die Autostartfunktion. Der Support wusste keine Antwort.
    Ich helfe mir so (mein System:Win98SE)
    a) Ich starte Tuneup97 - mache das Häkchen bei Autostart CD - fertig - dauert keine 10 Sekunden
    oder:
    b) Ich starte Xteq Systems (war mal in der PC-Welt - oder unter http://www.xteq.com/) - gehe in System/File System/CD Autostart - fertig. Dauert auch bloß 10 Sekunden.

    Xteq Systems ist übrigens ein "mächtiges" Programm. Man kann fast alles abändern - auch seinen PC lahm legen. Also Vorsicht.
    Gruß
    Moselmann
     
  4. JBxxl

    JBxxl Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hi Gert
    Noch ein kleiner Anhang habe eine CD gebrannt ,Autostart war wieder weg. Bin in die Systemsteuerung gegangen zu Tweak UI die Häkchen waren weg, habe sie wieder reingetan und der Autostart ging wieder super noch mal DANKE !
    gruß Jürgen
     
  5. JBxxl

    JBxxl Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hi Gert
    Habe Me noch mal darüber installiert dann ging der Autostart auch wieder ( halt wie lange ? )
    und zusätzlich den Tweak UI 1.33 auf Deinen Rat hin , ich hoffe das reicht so das mir der Autostart treu bleibt .Danke für Deinen Tipp .
    Gruß Jürgen
     
  6. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Play data/audio CDs automatically\' an und startest Windows neu.

    Jetzt sollte die Autostartfunktion wieder klappen.

    Gruß Gert
     
  7. Ufo1111

    Ufo1111 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    22
    Also, ich arbeite mit ME und Adaptec Easy von Roxio. Das funzt spitzenmäßig und toastet jede CD ohne fehler. Kann ich nur empfehlen. Aber jeder hat halt sein favorisiertes Programm. :-)
     
  8. JBxxl

    JBxxl Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hi Dirk
    Ich brauche den Autostart nicht beim brennen das ist klar,der Autostart ist jetzt immer weg , hatte auch schon WinOnCD 3.7 das ging bei mir , nur die Aufnahme von Kassetten ging unter Me nicht , habe nun WinOnCD 5 leider der gleiche Effekt ,und was ist der SIS735 ??? Und komisch das es unter win 98 se ging ?
    gruß Jürgen
     
  9. JBxxl

    JBxxl Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hi Robert
    Ja leider auch beim Neustart , habe nun WinOnCD 5 leider der gleiche Effekt komischerweise bei win 98 se geht es einwandfrei
    Gruß Jürgen
     
  10. Rappel0815

    Rappel0815 Byte

    Registriert seit:
    26. November 2000
    Beiträge:
    102
    Hallo
    Kenne auch das Problem .... hatte auch mit Win on cd 3.8 Probleme beim Brennen .
    Aber braucht man den Autostart beim Brennen ? ich brauchte ihn nicht .
    Es liegt nicht nur an Windows , sondern auch am Via Chipsatz,,, denke mal das du einen hast .
    Habe mit den SIS735 diese Probleme nicht mehr ..... läuft mit den gleichen Einstellungen und jetzt habe ich den Autostart .
    Ich muss auch mal etwas loswerden .... Win on Cd 3.8 ist super würg schlecht . 120,- Ocken für ein schlechtes Program ...:-(
    DieWin on Cd 3.7 ist um einiges besser .

    Noch besser ist Nero 5.5 .... und für extreme Cd°s gibt es ja auch noch Clone Cd .

    Gruß Dirk
     
  11. RobuR

    RobuR Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    223
    Hallo Jürgen!

    Gibt\'s vielleicht ein Update? So wie es aussieht, deaktiviert WinOnCD die Autostartfunktion während des Brennens, schafft es aber nicht, das wieder rückgängig zu machen. Ist das nach einem Neustart immer noch so?

    Robert
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    ---
    Xteq Systems ist übrigens ein "mächtiges" Programm.
    Man kann fast alles abändern - auch seinen PC lahm legen.
    ---
    Der ist gut!!! ;D

    IMHO gilt das sogar für TuneUp97 und all die anderen OptimierungsTools!

    Gruß .. dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen