1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brennen von DVB-T Dateien nach Aufnahme am PC

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von alex.berlin, 28. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alex.berlin

    alex.berlin ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    7
    HILFE!!!
    Wenn ich am PC mit einem DVB-T Player eine Sedung aus dem Fernsehen aufnehme, erstellt sich eine mpg-Datei. Wenn ich versuche, diese mit Nero oder Power Producer auf DVD zu brennen werden die Daten nicht eingelesen und der Brennvorgang wird mit der Meldung "Transcodierung der Video-Dateien fehlgeschlagen"
    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand einen Tip hat und mir sagen kann, was ich falsch mache.

    Danke und viele Grüße
    Alexandra
     
  2. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Mit welcher Software und welchen Einstellungen in eben diesem Programm nimmst du denn auf?
    Hast du schon Nero Vision Express versucht, um die Dateien umzuwandeln, oder wolltest du sie einfach in die Zusammenstellung ziehen?

    :cool:
     
  3. alex.berlin

    alex.berlin ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    7
    Ich nehme mit der Software des DVB-T Receivers auf, ADDON Dvb-T USB 2go. Das passiert automatisch. Kann man das ändern? Mit Nero Vision kenne ich mich leider auch noch nicht aus, ich habe es bisher einfach hinzuzufügen versucht.... Sorry, ich bin da echt ein Neuling... :) Was kann ich denn mit Nero Vision machen und wie?
    Vielen Dank von einer Ahnungslosen!
    Alexandra
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen