1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

brennen zu langsam !!! ....

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von chris_k, 23. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chris_k

    chris_k ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    hi,
    hab mir gerade einen LG 4160B gekauft.
    eingabaut und die erste normale cd gebrannt. 15 min !! wie kann ich meine zeiten verbessern ? eigentlcih brennt der normale cd's 40-fach .....
    hab 1000 MHz
    768 MB - SD Ram Arbeitsspeicher
    60 GB mit 7200 umdrehungen pro minute
    DVD - Laufwerk 10 fach (SCSI)
    DVD brenner s.o.
    18 GB - SCSI festplatte glaub 10000 umdrehungen
    die daten lagen auf der 18GB SCSI Platte.
    hab auch eine DVD gebrannt.
    mit dem normalen Laufwerk gelesen 10fach hat 15 min gedauert , die datei wurde auf der 18GB SCSI platte zwischengespeichert
    brennen hat dann 45 min gedauert !! ok waren 8-fach rohlinge.
    gebrannt hab ich mit cloneDVD2
    .... jetzt denk ich natürlich das das ganze schon bischen schneller gehn sollte ? ..
    wenigstens mal normale CD'S ? ...
    kan mir jemand paar verbesserungsvorschläge machen das mein system bischen mehr abgeht .. oder gibt ein prog das mein sys automatische einstellt ? ...
    was muss ich umstellen hab glaub disc at once (die normalen mit nero6) gebrannt ....

    PS:
    noch nen paar infos die mir grad eingefallen sind die wichtig sein könnten ...
    wenn ich ne cd brenn und gleichzeitig winamp laufen lasse wird dir musik immer total verzerrt .... der brenner is master , meine normale platte is als master angeschlossen ... beides mal kein slave vorhanden .... ich hab meine große platte geteilt ... das laufwerk wo mein betriebssystem drauf is ( win 2000 ) ist 5 gb groß und 3 davon frei ...
    chris
     
  2. ss1178

    ss1178 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    55
    hatte das gleiche problem
    du mußt im Gerätemanager unter ide-atapi-controller den Übertragungsmodus für den brenner von PIO auf DMA umstellen
    sag bitte bescheid ob sich bei dir danach noch dvds abspielen lassen, das brennen geht auf jeden Fall schneller
     
  3. chris_k

    chris_k ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    hi, hab die option leider nicht gefunden hier mein geräte manager wo soll ich umstellen ?
    danke
    chris
    [​IMG]
     
  4. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    IDE ATA/ATAPI-Controller ist schon richtig aufgeklappt.
    An einem der beiden Channel hängt der Brenner. Rechts anklicken dann auf Eigenschaften und dann auf Erweiterte Einstellungen. Hier bei Übertragungsmodus "DMA, wenn verfügbar" einstellen. Darunter steht der aktuelle Übertragungsmodus. Hier sollte zumindest Ultra-DMA-Modus 2 stehen. Änderungen werden immer erst nach einem Neustart aktiviert. Läßt sich dennoch kein DMA einstellen, muß der betreffende Channel deinstalliert und wieder neu installiert werden. Deinstallation ist auch im Rechtsklickmenü.

    Übrigens hast Du ein Fragezeichen ganz oben bei "andere Geräte". Da wurde ein Treiber nicht oder nicht richtig installiert.
    Einfach mal entfernen/deinstallieren. Nach einem Neustart kommt dann die Meldung "Neue Hardware gefunden". Dann weißt Du auch um welche Hardware es sich handelt. Entweder richtigen Treiber installieren oder die Hardware entfernen, wenn sie nicht gebraucht wird.
     
  5. chris_k

    chris_k ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    hi,
    danke , hab mit rchts draufgeklickt aber da gibts keine funktion die ich umstellen kann ... aber hab so nen tool vom hersteller installiert... da steht das der dvd - brenner mit dma 66 angschlossen ist die festplatte mit 100.....
    also das passt wohl schon .... hab aber von disc ato once zu track at once umgestellt .... und die cd war in 3 min fertig :-) ..... jetzt musst ich aber inzwischen mein betriebsystem neu machen .... alles gelöscht ... jetzt werd ichs nochmal von vorn proberen .... danke für die hilfe ...
    chris
     
  6. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Hab ich mir fast gedacht. Bei den VIA-Controllern wird der Modus nicht angezeigt, aber man kann eigentlich ziemlich sicher sein, dass DMA aktiviert ist, ansonsten käme eine Fehlermeldung.
    Ehrlich gesagt mag ich die VIA-Treiber ganz und gar nicht. Habe in der Vergangenheit zu viele Probleme damit gehabt. Ich habe dann immer die Standard-Busmaster-Treiber von Windows verwendet. Aber das kann heutzutage ja schon wieder anders sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen