1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenner friert beim Brennen ein

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Harry S, 16. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Harry S

    Harry S Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen neuen Rechner zusammen gebaut mit einem Motherboard K8 So939 ASUS A8N-SLI Premium NVNF4SLI (PCI-E), einer PCI Grafikkarte Geforce 6800 mit 256MB Speicher, 2x 512Mb Ram DDR 400, 2 Sata 200Gb Festplatten an Sata 1+2 Buchsen. Als DVD Laufwerke 1x Brenner LG GSA 4163B mit der Firmware 103 ( zwischendurch auf 105 upgedatet) und ein DVD-Rom LG GDR 8163B und als Bs Win XP/Prof. SP2.
    Nun zu meinem Problem: Beim direkten Brennen mit Nero 7 oder anderen Programmen wird die Cd oder DVD im ROM gelesen aber der Brenner hängt sich beim Brennen so bei 40% auf und macht gar nichts mehr. Ich kann nur noch durch Reset an die Scheiben kommen. Die im Brenner ist sichtbar bis zu 40% beschrieben, aber natürlich dann Müll.
    Die Laufwerke hatte ich ursprünglich so an IDE angeschlossen:
    Brenner an IDE 1 Master gejumpert, ROM an IDE 2 Master gejumpert. Auch das Umstellen, Brenner Master an IDE 1 und ROM Slave an IDE 1 brachte keinen Erfolg.:bahnhof:
    Einzig ein Raid Treiber fehlt, wird im Gerätemanager mit Ausrufezeichen angemarkert. Bei der Erstinstallation von Win XP SP2 mußten einige Treiber von der ASUS CD installiert werden wie Sound, Lan etc. , nur der Raid Treiber den hab ich noch nicht gefunden.
    Welchen Grundlegenden Fehler habe ich gemacht?:aua:

    Leider kann ich im Moment keine genaueren Angaben machen, da ich auf der Arbeit bin und nicht zu Hause.

    Im vorraus schon mal herzlichen Dank
    Gruß Harry S
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Wie ist es beim "Probebrennen"?
    Wenn es dort keine Probleme gibt, ist oft der Brenner kaputt.

    Bei der Überschrift musste ich erstmal lachen, danke.
     
  3. Harry S

    Harry S Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo,
    auch beim Probebrennen ist das Problem da. Brenner war übrigens nagelneu.
    Gruß Harry S
     
  4. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    ... dann bring ihn zurück (bzw. schicke ihn zurück) und mach von der gewährleistungspflicht gebrauch...

    bei neuen geräten lieber erstmal zurück...

    mfg,
     
  5. Harry S

    Harry S Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    34
    Ich habe nochmal alles geprüft, aber nichts gefunden.
    Auf der CD oder DVD wird ca 40% beschrieben und man kann eine DVD sogar abspielenbis eben zu diesem Punkt. Dann hört der Brenner auf zu schreiben.
     
  6. Harry S

    Harry S Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo alle zusammen,
    ich habe den Fehler nun endlich gefunden. Es war kein Hardware defekt wie man vermutet, sondern nur eine Einstellungssache.
    Das Mainboard Asus A8N-SLI Premium ist ja nun ziemlich neu bzw aktuell und unterstützt auch so ziemlich alle Formate. Der Fehler lag im DMA Modus des IDE Channels. Voreingestellt ist der Ultra-DMA2 Ultra 33 Mode verwaltet durch das Bios. Für Optische Laufwerke darf aber scheinbar nur Ultra DMA1 verwendet werden. Nach Einstellung auf diesen Modus funktioniert jetzt alles wunderbar.
    Gruß Harry S
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Der Ultra DMA1-Modus hat aber nur 25MB/s Übertragungsrate.
    Für 16x DVD-Geschwindigkeit werden ca. 22MB/s benötigt.
    Da ist nicht viel Luft.

    Ich denke, dass es an etwas anderem hängt, dass der vorgesehene UDMA2-Modus nicht läuft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen