1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenner: Kaliebrations-Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Duke64, 23. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Duke64

    Duke64 Byte

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    8
    Ahoi...
    Ich hab seit einiger Zeit ein Problem: Wenn ich brennen will kann der Laser nicht kalibriert werden und die CD wird gecancelt.
    Ich hab es schon mit Nero und Adaptec probiert.Immer das gleiche.Das lustige: Bei CD/RWs gibt es keine Probleme...

    Ich hab den Brenner auch schon eine Weile [2-3 Jahre] und hab auch viele CDs hinter mir...

    Es ist ein HP Writer+ 7200.

    Ein Bild beim Brennvorgang von Nero:
    http://members.tripod.de/Duke_64/public/nero.jpg

    Hier ein Bild beim Laser kalibrieren vom Adaptec Diagnose Prog:
    http://members.tripod.de/Duke_64/public/aspi.jpg

    Danke für Hilfe !

    -Duke64-
     
  2. Duke64

    Duke64 Byte

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    8
    Et voila... !

    Ich hab alle Programme und den Brenner aus dem System genommen.Er erkannt den BRenner beim Neustart ohne Probleme.Mir fiel hedoch auf das der DMA Mode drin war und die Datensynchoniesation raus...Hab DMA aus und DatenSyn an...Ja und hab nur noch Nero drauf...Und schau an ! Es ist gerade erfolgreich die zweite CD entschlüpft ! :]

    Großes Danke nochmal das du am Thema geblieben bist um mir zu helfen.Nun sind wir beide um was schlauer...!

    -Duke64-
     
  3. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Hmm, also eigentlich bin ich kein Befürworter von Neuinstalltionen, da man dann den Fehler nicht gefunden hat und es sehr leicht passiert, daß man den selben Fehler nach der Neuinstallation wieder macht. In diesem Fall könnte es aber vielleicht helfen, da Probleme mit Brennern häufig auftreten, wenn man mehr als ein Brennprogramm installiert hat (Sprich, daß sich die Brenntreiber in die Quere kommen.) Allerdings liefen bei mir (zumindest zeitweise ) 3 Brennprogramme nebeneinander ohne Probleme.
     
  4. Duke64

    Duke64 Byte

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    8
    Mein Kumpel hat mir mal seinen PC gegeben.Also da gingen die Rohlinge perfekt [hab gleich 8 Stück gebrannt :]
    Er hatte WinOnCD...Das gleiche hab ich nun auch bei mir getestet.Er sagt zwar das das brennen erfolgreich war...Nur kann die CD wieder nich gelesen werden.
    Da ich momentan bissel was für Schule tun muß werd ich in den nächsten Tagen mal den Brenner komplett deinstallieren und alle Software löschen usw...Vielleicht bringts ja was...Und Windows neu installieren ? Was meinst du daso ?

    Danke ²
     
  5. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Doch könnte auch am Brennprogramm liegen, aber wenn der Fehler schon bei zwei Brennprogrammen auftritt ist es wieder eher unwahrscheinlicher. (Bei mir hat Nero zwar schon häufiger Probleme gemacht, aber Adaptec Easy CD Creator noch nie)
     
  6. Duke64

    Duke64 Byte

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    8
    Ich hab welche von "sigma" und die gingen neulich richtig gut...Nun hab ich das gleiche Paket gekauft...Nix da :[

    Und an Brennprogrammen liegt es nicht oder ?
     
  7. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Ich habe auch schon häufiger Kalibierungsfehler gahabt (die Fehlermeldung sah zwar anders aus, aber irgendwas mit Kalibrierung stand immer darin.) Gelöst habe ich das Problem durch Verwenden von anderen CD-Rs. (Bei mir haben die Aldi cdrs Probleme gemacht.)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen