1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenner kaputt?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Maxe54321, 4. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maxe54321

    Maxe54321 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo
    habe leider ein Problem mit mein Aopen 24/40 Brenner.
    Muss dazu sagen das ich Laie bin also bitte keine Hämischen Beiträge sondern Konstruktive Hilfe.
    Benutze Windows XP Home P4 1700 Mgh 256 Ram.
    Bei einen Brennvorgang kommt immer die Meldung"Fehler beim schreiben der Pre-gap für Track 1"
    Erweiterte Information:
    Gerät Aopen cd-rw crw 2440 (E:)
    70 00 03 00 00 00 00 0C 00 00 00 00 64 C0
    Entweder der Writer ist Defekt oder ich bin zu Blöd dafür.

    Im voraus vielen Dank für eure Hilfe.

    Mfg Maxe
     
  2. DeBruehe

    DeBruehe Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    178
    ich hatte jedenfalls noch keinerlei probleme mit tevion cd-rs!
     
  3. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    s TDK grade of product. TDK\'s product, since we have these QA processes in place, is actually above A grade product........[/QUOTE]
     
  4. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Was verstehst Du denn unter renommierten Herstellern?

    Qualitativ hochwertige Rohlinge werden u.a. produziert von:
    - Taiyo Yuden
    - Mitsubishi Chemicals (Verbatim DataLifePLUS SuperAZO)
    - TDK Corporation
    - Ritek (A-Grade für z.B. TDK)
    - Mitsui

    Die Rohlinge dieser Hersteller besitzen eine gute Kompatibilität und, was genauso wichtig ist, zeichnen sich durch eine hohe Daten-Sicherheit aus.

    Zu Tevion:
    Waren es nicht Tevion-Rohlinge, die schon im Neu-Zustand Risse im Innenring aufwiesen??
    Infos @ http://www.cdr-forum.de/shownews.php?show=182
    Das ist gerade mal ein halbes Jahr her. Schon vergessen??
    Von Qualität oder einer Qualitätskontrolle, die den Namen auch verdient, sehe ich da nichts!!

    Da bleib\' ich doch lieber bei meinen Taiyo Yuden, Mitsubishi Chemicals und TDK-Rohlingen :) :)
    Da kann ich mich auf eine gleichbleibende gute Qualität verlassen :) :)
     
  5. DeBruehe

    DeBruehe Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    178
    So "billig" sind diese "NoName" Rohlinge nicht, da sie von renomierten Herstellern stammen, nicht umsonst waren die Tevion Rohlinge für 50 ct. das Stück einige Zeit auf dem ersten Platz der Rohlinge Top-Ten!

    Wie schon erwähnt, ist sein Aopen Brenner wohl sehr wählerisch in Sachen Rohlinge und deshalb sind die günstigen (aber auch qualitativen) Rohlinge nicht gleich "Schrott".
     
  6. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    .
    Freut mich zu hören, das Dein Aopen nicht defekt ist :)

    Das es mit den TDK-Rohlingen problemlos funktioniert liegt ganz einfach an der guten Qualität dieser Rohlinge :)

    Bisher konnte ich der Versuchung, "Lifetec, Octron, Platinum & Co" Rohlinge zu kaufen, noch jedes Mal widerstehen :) :)
     
  7. Maxe54321

    Maxe54321 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Danke dir werde dir mal bei gelegenheit einen ausgeben!!!!!!!!!!
    Habe eine TDK bei mir noch gefunden und komischerweise funktioniert es wieder.
     
  8. Maxe54321

    Maxe54321 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Ich danke dir sehr für deine Hilfe aber am Anfang funktionierten die einwandfrei warum sollen sie auf einmal nicht mehr funzen.
     
  9. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Versuche es einmal mit anderen Rohlingen:
    TDK ReflexUltra oder
    Verbatim DataLifePLUS SuperAZO.

    Aopen Geräte scheinen sehr wählerisch bei Rohlingen zu sein und haben häufiger Probleme mit billigen No-Name Rohlingen.
     
  10. Maxe54321

    Maxe54321 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Lifetec 24 Multispeed High Qüality Silver CD-R 80
     
  11. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Das ist ein weiterer Vorteil von NTI CD-Maker, das Programm zeigt in den meisten Fällen recht aussagekräftige Fehlermeldungen an ....

    Okay, nun zu Deinen Rohlingen.
    Welche Rohlinge verwendest Du? Bitte die genaue Bezeichnung!
     
  12. Maxe54321

    Maxe54321 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Das Nero lief ja anfangs Problemlos.
    Habe den NTI CD-Maker installiert dann kommt die Fehlermeldung
    "No Supported cd-r oder cd-rw
    Daraus schliesse ich das er die Rohlinge nicht erkennt.
     
  13. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Wann hast Du Deinen Aopen gekauft bzw wann wurde der Aopen hergestellt (steht auf dem Geräte-Label)?
    Ich frage deshalb, weil Nero erst seit Oktober 2001 WindowsXP kompatibel ist. http://www.ahead.de/en/content/c1002822723320.html

    Als CD-Writing Software kann ich Dir NTI CD-Maker empfehlen :)
    Dieses Programm ist sehr einfach in der Installation/Bedienung und läuft aweitgehend problemlos :)
    Download @ http://download.ntius.com/trials/trialdownload_nation.asp?lang=ger
     
  14. Maxe54321

    Maxe54321 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Ja habe ich aber damit gibt es auch Probleme.
    Habe meine Festplatte formatiert und XP wieder aufgezogen nun zeigt es mir beim Installieren von Nero 5.5.5.1 das Version nur mit den Originalverkauften Writer funktioniert.
    Ist aber der Original.
     
  15. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    .
    Zuerst würde ich diese "Powertools" umgehend vom Rechner entfernen!!

    Hast Du noch die CD-Writing Software CD, die mit Deinem Aopen geliefert wurde?
     
  16. Maxe54321

    Maxe54321 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    Bitte nicht lachen!!
    Habe DVD Powertools1.0 instant CD+DVD von der CD in Computerbild.
    Eigentlich will ich Videos(Mpg) Brennen.
    Wie schon mal gesagt bin Laie deswegen die Frage wie kann ich"Track-at-once" oder "Disc-at-once" einstellen
     
  17. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Welche CD-Writing Software verwendest Du?
    Was genau möchtest Du auf den Rohling kopieren,
    und wo befinden sich diese Dateien?

    Verwendest Du "Track-at-once" oder "Disc-at-once".
    Dieses lässt sich in Deiner CD-Writing Software einstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen