1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenner macht nach 1/2 Jahr schlap???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von xnickx, 15. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Hi, mein Brenner Artec WSM-YG52 macht schon schlapp bei einen Freund(neuer Brenner) geht das brennen und Lesefehler meistern in 15 min und bei mir(ein halbes jahr alter brenner) 3 h!!! Ich muss dazu sagen das ich am Tag eine CD brenne!!!
    Hilft da eine reingigungs cd für den Laser????

    xnickx, mail back
     
  2. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Nur was mich wundert es geht auch nicht mit dem Dvd laufwerk, DMA ist aber drin!!! Was ist das???
     
  3. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Hoffe doch dass mir hier jemand helfen kann....
    Leider hat er mit den meisten Rohlingen ziemliche Geschwindigkeitsprobleme. Überall hört man, dass dies mit einem Firmwareupdate besser werden soll, nur:

    <B> Wo gibt es für dieses Laufwerk eine neue Firmware ????? ): </B>

    Bei Artec auf der Seite scheint es dieses Gerät nie gegeben zu haben. Sollte also irgendjemand eine aktuellere Version als 1.0 haben oder wissen wo es die gibt, wäre ich ausserst glücklich über eine Nachricht.
    Vielen Dank schon mal.
     
  4. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Hi, suche nun ein Firmwareupdate!!! Finde es aber nicht!!! Bitte nur links wo es gleich ist!!!
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Was brennst du , kopiergeschützte Cds oder normale? Viele Brenner unterstützen nicht umbedingt das brennen und oder auslesen von jedem Kopierschutz.
    Probier es doch mal mit einem Firmware, und oder Treiberupdate von der Homepage des Herstellers.
    Nur so zum Beispiel mein A-open Brenner hat von Haus aus einen Puffer von 2 MB, nach einem Firmwareupdate aber 8 MB Pufferspeicher.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    wenn du anschliessend den Laser neu justieren möchtest, dann nimm }ne Reinigungs-CD ...

    Sollte die Optik wirklich verstaubt/ verdreckt sein (was ich nach einem 1/2 Jahr kaum glaube) , Brenner öffnen und mit ein bischen Blasen reinigen. Ich habe hier einen 12x Brenner seit Jahren eingebaut und nicht einmal reinigen müssen ...

    Ansonsten könnt} ich mir vorstellen, dass die Einstellungen, wie z.B. DMA-Aktivierung, etc. nicht vorhanden sind, oder aber der Brenner nicht kompatibel zu einem Programm ist (nicht unterstützt wird).

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen