1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenner und CD-Laufwerk richtig verkabel

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dj_ibo, 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    ich habe meine festplatte,wie jeder,auf primary master!
    meinen brenner habe ich auf secondary master und mein CD-laufwerk habe ich auf secondary slave!
    bis jetzt bin ich damit gut gefahren,aber ist das die perfekte verkabelung oder geht es noch besser?
    ciao
    pS:habe alles IDE!
    [Diese Nachricht wurde von dj_ibo am 04.10.2002 | 18:29 geändert.]
     
  2. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    also ich brenne im monat max. 6 CDs!
    manchmal auch garkeine.
    außerdem bin ich zufrieden mit dem,was ich habe!
    ciao
     
  3. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    aus mehreren gründen!
    1.ich hab kein plan von scsi!
    2.ich will kein geld ausgeben,für sachen die ich nicht brauche!
    3.was soll ich dann mit meinen laufwerken machen

    trotzdem danke für den tipp!
     
  4. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Tja, ich würde nie zu gebrauchten Teilen greifen. Ist wie die Frage: nagelneuen Golf mit allen Extras oder Lamborghini mit 350.000 auf dem Tacho ...
     
  5. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Warum rätst Du einem Anwender, der nach korrekter IDE-Verkabelung fragt, zu einem SCSI-System? Du weißt doch gar nicht, was er für Ansprüche stellt. Und die Investition in einen Umbau auf SCSI (Host-Adapter + Kabel + SCSI-CDROM + SCSI-Brenner)? Die möchte ich NICHT tätigen.
     
  6. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    wenn ich eine cd brenner will,tue ich sie erst auf festplatte speicher und dann erst brennen!
    danke nochmal
     
  7. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    >PS:habe alles IDE!

    Das ist schon klar.

    Deine Verkabelung ist in Ordnung, falls Du oft Dateien von CD auf Platte kopierst. Solltest Du allerdings oft "on the fly" von CD auf CD brennen, sollten beide Laufwerke an unterschiedlichen IDE-Kanälen hängen.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hallo, der erste Punkt ist wohl bei dir ( wie bei vielen anderen auch ) der entscheidende.
    Auch die Struktur von SCSI kann man lernen, so schwer ist das gar nicht !
    Ich helfe hier jederzeit gerne weiter.
    "ich will kein geld ausgeben,für sachen die ich nicht brauche!"
    Das kommt ganz darauf an was man hinterher mit seinem Rechner machen möchte.
    Versuche doch mal mit deinen EIDE Geräten 10 CD}S nacheinander zu brennen.
    Ich mit meinen SCSI sachen schaffe locker 4000 ( VIERTAUSEND ! ) am Stück !
    Wurde getestet für meinen Chef der 4500 Mainboards gekauft hatte und nur eine Treiber CD war dabei.
    Ich kann EIDE und SCSI direkt vergleichen da die 2 Rechner nur einen Meter auseinander stehen.
    EIDE hat nach 10 Brennvorgängen gestreikt; SCSI hatt es voll durchgezogen.
    Natürlich brennt sonnst keiner 4500 CD}S am Stück.
    Ich wollte nur auf die Leistungsfähigkeit von SCSI hinweisen.

    Deine LW könntest du auch z.B. verkaufen.
    Um sich mal über SCSI ein wenig zu informieren schaue mal hier nach:
    http://www.tecchannel.de/hardware/964/index.html

    Der Text ist zwar sehr lang, sollt man sich aber durchlesen damit man von SCSI einen kleinen Einblick bekommt.
    Mfg Schlößer
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo, beim Control. und dem Kabel kann man nicht viel falsch machen.
    Beim CD-Rom und Brenner gebe ich dir teilweise recht.
    Hier sollte man sich unbedingt eine Private Garantie zusichern lassen.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo, über meine Meinung zu EIDE Geräten ist im Forum einiges bekannt.
    Die Investitionskosten sind gar nicht so hoch.
    Gebrauchte Teile sind preisgünstig zu haben; Contr. CD-Rom und Brenner für ca. 170 ? !
    Es ist wie beim Auto entweder Trabbi oder Ferrari.
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    << dann dürfte sich die Frage von selber erledigt haben.>>

    Für einen Privatanwender der evnt. nur hin und wieder mal eine "Sicherheitskopie" erstellen will räts du zu einen teuren SCSI CDROM und Brenner zu kaufen?
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hallo, setze dich mal mit dem Thema SCSI auseinander, dann dürfte sich die Frage von selber erledigt haben.
    Mfg
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hallo, warum sollte er?

    MFG
    Andreas W
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo, warum steigst du nicht wenigstens bei dem CD-Rom und Brenner auf SCSI um ?
    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen