1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenner und DVD-Laufwerk?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von aquaholli, 7. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aquaholli

    aquaholli Kbyte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Guten Morgen!

    Ich habe da mal ne Frage...in absehbarer Zeit..will ich mir an sich ein ganz neues System zusammenstellen. Also ich werde mir dann auch definitiv einen DVD-Brenner zulegen.

    Nun meine Frage: Empfiehlt es sich aus irgendwelchen Gründen trotzdem noch ein zweites Laufwerk, sprich normales DVD-Laufwerk einzubauen...oder ist es kein Problem dann den DVD-Brenner als einziges Lesegerät im Rechner zu haben?

    Gruß, Holger!
     
  2. filler51

    filler51 Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    36
    Also sind wir uns ja einig beide Lösung sind gut Deine und meine:)
    Meine bietet die Möglichkeit parallel zu brennen,dafür kostet es einen ca. 30? mehr.Muss jeder selber wissen was ihm wichtiger ist.
     
  3. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @filler 51

    danke für deinen netten hinweis, aber ich habe deinen beitrag sehr aufmerksam gelesen und finde immer noch keine geschwindigkeitsangaben :confused:
    (aber die hast du ja jetzt nachgereicht).

    schade, das du kritik oder andere meinungen als "meckern" verstehst, nur wenn es darum geht, sich ein neues system zusammenzustellen, sollte man sich gleich einen dvd-brenner anschaffen, der die zu einem passende performance liefert.
    so kann man sich den 2. brenner sparen und vielleicht wirklich bei bedarf in ein gutes dvd-leselaufwerk investieren, das sicher bei gewissen anwendungen vorteile zu bieten hat.

    und was sich dazu sage, eine cd und dvd gleichzeitig zu brennen? schön, wenn man es braucht und sich eine kopierstation bauen möchte.;)

    gruss
     
  4. filler51

    filler51 Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    36
    Es kommt immer auf die Laufwerke an ist ja klar.Aber hättest du meinen Beitrag aufmerksamer gelesen hättest du jetzt auch nichts zu meckern.Die MEISTEN DVD-Brenner brennen CDs gerade mal ~24X.Da ist so ein 52X Brenner im Combo schon was feines.
    Übrigens die (ziemlich geringen) Mehrkosten eines Combolaufwerkes im Vergleich zu einem reinen DVD-Lesegerät machen noch den Vorteil aus,dass man z.B: 2 CDs oder eine CD und eine DVD parallel brennen kann (falls die Daten auf der Festplatte sind)!Na,was sagst du dazu?Außerdem meinte ich ja WENN ICH PERSÖNLICH mir nen Rechner zusammenstellen würde!
    Aber Deine Version mit dem DVD-ROM und dem DVD-Brenner ist natürlich auch völlig in Ordnung,keine Frage!
     
  5. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @filler51

    sorry filler,
    aber da bin ich ganz anderer meinung. ich brenne mit meinem dvd-brenner btc1004 (mittlerweile um die 80 euro) nicht nur dvd's ziemlich flott und zuverlässig, sondern auch cd's 40fach in 2:15 min.

    also da macht dann als 2. laufwerk ein combolaufwerk neben dem dvd-brenner wohl wenig bis gar keinen sinn aus gründen der geschwindigkeit, insbesondere wenn man die mehrkosten und den zu einem dvd-leselaufwerk sieht.

    wenn man dann 2 laufwerke benutzen will, neben dem dvd-brenner, bringt es wohl eher ein gutes dvd-laufwerk.

    gruss
     
  6. filler51

    filler51 Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    36
    Also ich benutze meinen Samsung CD-Brenner seit 2 Jahren intensiv sowohl zum Brennen als auch als Leselaufwerk und hab keine Probleme.
    Wenn ich mir jetzt einen PC zusammenstellen würde,würde ich es folgendermaßen machen:
    Und zwar ein DVD-Lese/CD-Brenner-Kombolaufwerk und ein DVD-Brenner.
    Vorteile:
    -Im Kombolaufwerk kann ich sehr schnell CDs brennen,was bei den meisten DVD-Brenner nicht der Fall ist.
    -Ich kann on the fly sowohl CDs als auch DVDs brennen!
    Nachteile:
    -keine
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @ Maik-Daniel
    Bis jetzt nur hauptsächlich bei ebay gesehen...
     
  8. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Nabend

    Ja das wär was für mich :D. Wo gibt es denn das habe ich noch nie gesehen 72x .

    Gruß
    Maik :D
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Es sind zwei Laufwerke zu empfehlen... Ein DVD-Brenner und dazu ein DVD-Laufwerk oder (für die, die Speed haben wollen) ein 72fach CD-Laufwerk von Kenwood...:D
     
  10. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Man muss allerdings bedenken : Brenner unterliegen bei nur lesen
    einem höheren verschleiss. Deswegen ist ein reines Leselaufwerk
    im Compi nur von Vorteil + Brenner natürlich .
    Gruss Michel.:bet:
     
  11. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Grundsätzlich spricht nichts dagegen, nur einen DVD-Brenn als einziges Laufwerk zu haben.

    Du kannst dann eben keinen CDs/DVDs direkt kopieren, sondern musst immer ein Image machen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen