brenner und festplatte erscheinen nicht!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Chrono, 11. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chrono

    Chrono Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    8
    hallo leute!

    auf meinem windows 98 se rechner habe ich ein laufwerk auf C: und D: partitioniert. das diskettenlaufwerk ist A: und das CD-rom ist E:

    dann habe einen ide-brenner installiert, der als master gejumpert ist.
    das cd-rom-laufwerk ist als slave gejumpert und per ide an die festplatte
    gehängt.

    das problem:
    der brenner wird im bios und im gerätemanager erkannte, erscheint jedoch nicht auf dem arbeitsplatz. nur mit dem brennprogramm nero kann ich auf ihn zugreifen und brennen.
    auch bei verschiedener konstellation master/slave/ide-verkabelung ist entweder nur der brenner oder nur das cd-rom im arbeitsplatz zu sehen.

    nun habe ich eine externe festplatte per usb angeschlossen: gleiches spiel.
    er erscheint im bios und gerätemanager, aber nicht im arbeitsplatz, dh. ich kann in diesem fall gar nicht auf das laufwerk und die daten drauf zugreifen.

    wenn ich die holzhammer-methode anwende und die ide- und stromkabeln von cd-rom und brenner rausziehe, erscheint die festplatte jedoch
    einwandfrei und kann benutzt werden.

    ich kann flasch liegen, aber ich vermute das liegt daran, dass ich beidem keinen laufwerksbuchstaben zuordnen kann.
    wenn ich in den gerätemanager gehe, kann ich bei "reservierte laufwerkbuchstaben" sowohl bei "erster buchstabe", als auch bei "letzter buchstabe" nur E: auswählen, dieser buchstabe ist jedoch an das CD-rom vergeben.

    im config.sys habe ich jedoch den eintrag "lastdrive = z" gefunden.

    ich weiß echt nicht mehr weiter, wäre toll, wenn mir jemdand helfen könnte!
    danke im voraus!
     
  2. Chrono

    Chrono Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    8
    hallo hotzi, hallo urmel!

    vielen, dank für eure unterstützung, es hat geklappt!
    ich habe noch mal intensiv nach der config.sys geschaut und entdeckt, dass ich 4 davon habe!
    als ich dann in das config.sys vom root geschaut habe, war da KEIN lastdrive = z !
    als ich es dann reinschrieb, wurde auf einmal alles erkannt!
    kleine tat, große wirkung!

    aber warum hab ich eigentlich 4 config.sys?

    auf alle fälle noch mal ganz vielen dank!
    gruß, chrono
     
  3. Chrono

    Chrono Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    8
    hallo!

    ok, vielen dank!
    ich werde es heute abend mal versuchen.
    melde mich dann!

    gruß, chrono
     
  4. Chrono

    Chrono Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    8
    hallo urmel!

    ok, ich werde "lastdrive=z", festplatte und ide mal entfernen,
    hoffentlich nutzt das was.

    wie kann ich aber die buchstaben im gerätemanager entfernen?

    bei
    gerätemanager -> aktuelle zuordnung der laufwerkbuchstaben
    funktionert es nicht.

    gruß, chrono
     
  5. Chrono

    Chrono Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    8
    hallo urmel!

    nein, ich bekomme beide partitionen (C: und D: ) angezeigt, außerdem noch das diskettenlaufwerk (A: ) und das CD-rom (E: ).
    die konfiguration hast du aber richtig verstanden.

    das problem ist, dass der brenner oder eine externe festplatte nicht angezeigt werden.

    wenn ich nur das CD-rom entkabele erscheint der brenner, wenn nur der brenner entkabelt
    wird das CD-rom. wenn beides raus ist und die externe platte dranhängt, wird eben die angezeigt.
    es scheint also, dass sich alle um "E:" prügeln.

    dem cd-rom kann ich leider keinen anderen laufwerkbuchstaben geben, auch hier ist die einzige wahlmöglichkeit "E:"
    kein "A:", kein "B:", kein gar nichts...nur "E:"

    gruß und dank, chrono
    [Diese Nachricht wurde von Chrono am 11.07.2003 | 11:49 geändert.]
     
  6. Chrono

    Chrono Byte

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    8
    hallo hotzi!

    ok!

    leider steht der pc daheim, config.sys und autoexec.bat werden also bis heute abend warten müssen...

    aber woher weiß ich, ob der chipsatztreiber aktuell ist und falls nicht, wo bekomme ich das neuste her?

    gruß, chrono
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen