1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenner und PQDI4.0

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von RaBerti1, 24. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Habe von
    www.powerquest.com
    DriveImage4.0 als 30-Tage-Trial heruntergeladen.
    Mein Brenner: Mitsumi CR4801TE
    Problem: Brennvorgang wird nach der Anzeige, 3MB seien geschrieben worden, abgebrochen. Der PC reagiert dann nur noch auf den Reset-Knopf.
    System:
    AMDK6-2/450 mit 128MB Ram, AT-Mainboard, Aladdin5-Chipsatz.
    HD an IDE-Port1, Brenner an IDE-Port2.
    Brenner hat neueste Firmware (2.03).
    Software ist nach PQ-Angaben konfiguriert.
    Config.Sys und Autoexec.BAT enthalten so gut wie gar nichts. Brenner wird von PQ-Packet erkannt etc. Formal also alles optimal.
    Nur, daß das verfluchte Ding den Brennvorgang nicht anständig fortsetzt...
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen??
    GGf. mit anderem Brenner??
    FF, RaBerti1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen