1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

brenner update!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von speedy xy, 26. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. speedy xy

    speedy xy Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    schöne nacht euch allen!! ich würde gern von euch was wissen wenn ihr mir helfen könnt? ich hab einen liteon 32/12/40 und hab jetzt mal das thema mit updatesoftware aufgeschnappt weil wenn ich in dem gerätemanager bei xp hineinschaue steht das meine von 10/2001 ist und auf der liteon seite gibt es ganz neue! sollte man so etwas auch machen oder ist das weniger wichtig? meinte wegen besserer codeerkennung und überbrennen von 90min oder so. gebt mir bitte nen tipp danke ahja vielleicht weiss dann auch noch jemand wo ich die genaue bez für meinen brenner finden kann weil die bezeichnung im gerätemanager stimmt nicht mit der auf der liteon site überein!! DAANKE
     
  2. speedy xy

    speedy xy Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo leute ich bins nochmal!! kann jemand mir den Unterschied sagen zwischen den Brennern 32125S und 32125W? bzw was bedeuten die die Buchstaben? weil ich ja schon wie oben in meinem gerätem 3240s stehn habe und keines der 2 oberen??!!
    was läuft da falsch das er mir den nicht so erkennt?
     
  3. speedy xy

    speedy xy Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    ok danke dir schreibst dich ja ins unendliche für mich*gg* naja wenns die falsche ist kann ich ja angeblich den brenner schmeissen was ich erfahren habe!! naja ich probiers mal hoffe es klappt thx und goodnight!!
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich nochmal.

    Das kann natürlich auch die Revision vom Laufwerk sein.
    Dann weiß ich allerdings auch nicht, welches Update denn
    passen würde.

    Das Flash-Tool prüft meines Wissens allerdings vorher auch
    ob sich ein Update lohnt (falls zum Beispiel das aktuellste
    schon aufgespielt sein sollte), oder ob es sich überhaupt um
    das aktuelle Laufwerk handelt.

    Vielleicht einfach mal ausprobieren. Mit der 5er würde ich dann
    anfangen. Ist wohl neuer. Im Falle eines Falles hättest Du so
    zumindest keine ältere Firmware aufgespielt.

    Gruß
    Robert
     
  5. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Da steht 32123 "S" bzw. 32125 "W" .

    Und dieses S bzw. W steht auch bei anderen BIOS-
    Revisionen.

    Das hat irgendwas zu sagen. Vielleicht über die Bauart,
    Small z.B.

    oder SCSI o.ä.

    Ich überlege nur gerade was. Nicht zu schnell Schlüsse
    ziehen. Ich hab mal für ein LITEON-Laufwerk ein BIOS
    heruntergesaugt, das sich jetzt im Geräte-Manager als
    JLMS meldet. Ich hatte vergessen, das es diese Dinger
    auch in halber Bauhöhe (wahrscheinlich für Notebooks)
    gibts. Das Teil funktioniert zwar noch, sieht aber trotzdem
    komisch aus.

    Die Updates für deren DVD-Laufwerke finde ich auch nur noch
    auf der JVC-LiteON (JLMS) - Seite. Bei LiteON selber sehe
    ich da gar nichts mehr. Komisch.

    Gruß
    Robert
     
  6. speedy xy

    speedy xy Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    danke dir mal für die info nur genau das ist es.auf der liteon site steht ein update für den 32125 und eins für 32123 aber das müsste bei mir ja dann 32124 für 40 heissen oder? woo kann ich das genau ermitteln?
     
  7. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ebenfalls schöne Nacht.

    Tja, ich habe bis jetzt zwei Lite-ON Brenner mit BIOS-Updates
    versehen. (Du meinst wahrscheinlich das BIOS, so wie ich
    das aus deinen Ausführungen entnehmen kann...)

    -> Keine Punkte... Schlimme Sache.... :-)

    Normalerweise sind diese neuen BIOS-Revisionen dazu da,
    neuerer Rohlingsorten besser zu erkennen und Fehler in
    der internen Steuerungssoftware nachträglich zu beseitigen.

    Clone-CD Fähigkeiten und Überbrennen bei 90 Min-Rohlingen
    fallen auch in diese Sparte.

    Wenn Dir das wichtig ist, kannst Du das ruhig machen.
    Du mußt nur aufpassen, das Du die richtigen Files von

    www.liteonit.com.tw

    herunterlädst. Eine falsche Version (z.B. für einen ähnlich
    klingenden Brenner-Namen) kann da mitunter gefährlich
    werden für die Funktionstüchtigkeit.

    Wichtig dabei ist auch, das der Flash-Vorgang "ungestört"
    verläuft. Wenn also das Update im Gange ist, nicht den
    Rechner ausschalten oder die Sicherung rausdrehen. :-)

    Wenn Du dich an diese beiden Punkte hälst, sollte eigentlich
    nichts schiefgehen.

    Gruß
    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen