1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brennerkauf; Starforce3.0 ??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Johny Hummer, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
    Hi, ich will mir einen neuen Brenner kaufen, der nicht soo teuer sein soll und natürlich möglichst ALLES brennen können soll.
    Ein Test in CHIP3/03 hat mich etwas verwirrt; da schneidet der TEACCDW548E(K?) gegenüber dem LITEON LTR 52246S schlechter ab, obwohl er laut anderem Artikel in gleicher CHIP mehr/besser brennen kann(Starforce3.0.)
    Wie ist eure Empfehlung?
    Möglichst unter 100 Euro.
    Alcohol 120 % und Clone CD etcpp vorhanden.
    Danke
    John
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Starforce3.0 funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie Securom New v2 v4.8x, ist nur viel genauer. Clone Cd ist aber schon nicht in der Lage von einer CD mit diesem KS eine lauffähige Kopie anzufertigen, wie soll das Programm dann von ein SF3 geschützten CD eine lauffähige Kopie anfertigen?
     
  3. Johny Hummer

    Johny Hummer Byte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    49
    In CHIP März 2003 Seite 134 stehts aber so.
    TEACCDW548E mit *******
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Soviel ich weiß kann man von Starforce3.0 geschützten CDs noch gar keine lauffähigen "1:1" Kopien anfertigen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen