1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Brenngeschwindigkei bei Samsung TS-H552B

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Hotte156, 10. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hotte156

    Hotte156 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hab ein Problem mit meinem Brenner. Er soll DVD+R 16-fach brennen. Heraus kommt aber nur 8-fach. Selbst Verbatim 12-fach werden nur 8-fach gebrannt. Hat Jemand das gleiche Problem?
     
  2. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hallo,
    ich habe zwar kein Samsung Brenner, aber ein Firmware-Update soll ja helfen. Schon gemacht?
     
  3. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ja, mach mal ein Firmware Update. Mein Samsung brennt jedenfalls in der angegebenen Geschwindigkeit. Entsprechende Rohlinge und Softwareeinstellung vorausgesetzt.

    Aber ich hatte auch schon rohlinge die nicht die angegebene Geschwindigkeit geschafft haben. Das lag aber an den Medien und nicht am Brenner.
     
  4. Sidonius

    Sidonius Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Die letzte Firmware-Version ist TS10. Herunterladen vom www.samsung-odd.com/eng/ Gleichzeitig das Installationsprogram sfdnwin.exe, die Anleitung dazu und eventuell auch wininquiry.exe.
    mfg
     
  5. Hotte156

    Hotte156 ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Firmware-Update habe ich schon gemacht. Vieleicht sind's auch nur die falschen Rohlinge. Sollte mir mal einen anderen kaufen. Hast Du einen Tip?
     
  6. Sidonius

    Sidonius Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2001
    Beiträge:
    67
    Der Brenner arbeitet mit CAV-Strategie i.e Constant Angular Velocity. Auf Deutsch- die Scheibe dreht sich mit konstanter Drehzahl. Die inneren Ringe werden mit ca. 4x geschrieben und erst die äuseren Ringe sollten mit 16x geschrieben werden. An sich spielt es keine Rolle ob 8-mal oder 16-mal geschrieben wird. Der Unterschied sind maximal 30 Sekunden. Eine Datei-DVD z.b. ein Festplattenimage sollte sowieso mit max 8x geschrieben werden. Die Fehlerrate bleibt niedriger als mit 16x. Ich persönlich benutze Verbatim DVD+R 16x photo printable. Vergesse es bitte, dein Brenner ist vollkommen in Ordnung.
    mfg
    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen