Brenntempo Nero 6 drastisch reduziert

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Howlinwolf, 23. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Howlinwolf

    Howlinwolf Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    61
    Hallo an alle,
    nach dem letzten Update von Nero 6 auf die aktuelle Version 6.3110 ist bei mir die Brenngeschwindigkeit bei DVDs drastisch zusammengebrochen. Eine randvolle DVD braucht jetzt etwa 1 Stunde! Ich kann an der Laufwerks-LED beobachten, daß der Brennvorgang immer wieder kurz gestoppt wird, die DVDs lassen sich aber problemlos lesen. Auch meldet Nero keinen Buffer Underrun.
    Außer diesem Nero-Update habe ich nichts neues aufgespielt oder eingebaut, auch die verwendeten Rohlinge stammen von der gleichen Spindel und ließen sich bisher stets mit 8x beschreiben. Bei zu brennenden CD?s tritt der Effekt nicht auf, hier wird mit maximaler Geschwindigkeit gebrannt.

    Techn.Daten: P4 3,0 HT, 1 GB RAM, Plextor PX 708 mit Firmware 1.06 als Slave an IDE 1, XP Prof. mit allen Updates.
    Eine mail an den Support von Ahead ist unterwegs, aber bislang nicht beantwortet. Weiß jemand Rat??

    Gruß / Frank
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Sag' ich doch!!
    Schön, daß Deine Kiste wieder läuft, erstmal! Was Du an Anzeichen geschildert hast, waren halt die klassischen Zeichen für deaktivierten DMA.
    Und einigermaßen zügig ist es ja nun auch gegangen.
    Henner .:)
    Henner
     
  3. Howlinwolf

    Howlinwolf Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    61
    Zunächst Danke an alle, die geantwortet haben, Henner hatte recht. In der Tat war der Brenner nach dem Update auf den PIO-Modus eingestellt, ließ sich aber auch nicht mehr auf DMA umschalten. Nach Deinstallation des IDE-Treibers und anschließendem Neustart wurde bei allen Laufwerken wieder DMA möglich.
    Nochmals Danke für die schnelle Hilfe!!

    Gruß / Frank
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Nee,
    standardmäßig ist der zwar nicht deaktiviert, bei den meisten aber schon. Ich hab das gesagt, weil bei einem Update ja auch mal was schief gehen kann, sogar bei Nero...und es sind drei Klicks, bis man Gewißheit hat.
    Gruß
    Henner
     
  5. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi

    Wird der DMA-Modus deaktiviert,blos weil man ein Update macht?
    Ich dachte der wäre standartmäßig aktiviert...
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Und was ist mit DMA? Ist doch der erste Kandidat bei sowas.
    Gruß :)
    Henner
     
  7. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi

    Nun,was läge nahe,wieder auf das "alte"Update zurück zu wechseln.Aber warte auf das Feedback von Ahead.....

    Vieleicht ein Bug bei deiner Hardware?

    Habe aber selber auch schon kleine Prob's mit dem "neuen" Update gehabt...

    Rohlinge würden nicht so gut erkannt,usw.

    Was wird dir eigentlich bei den Nero Toolkit:Nero Info Tool angezeigt?Brenn-Geschwindigkeit von den Rohlingen?Irgentwas auffälliges?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen