Bridge.dll

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Hilikus, 15. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    Hab mal wieder ne Frage, es handelt sich um den Rechner eines Freundes. Win2000, P4 1,5 256 Ram.

    Nachdem er AntiVir, Zone Alarm, AdAware 6 (Reihenfolge weiß er nicht mehr, auch nach welcher Installation der Fehler auftrat nicht mehr :(() installiert und benutz hatte, kam folgender Fehler beim Starten:
    "Error loading c:\winnt\system32\bridge.dll
    the specified module could not be loaded"
    Ich nehme mal an, dass er nicht mehr übers WLan ins Internet kommt, hängt damit zusammen. Sowohl Windows als auch das mitgelieferte Tool zeigen an, dass er mit dem Netzwerk verbunden ist.
    Achso, ZA haben wir inzwischen wieder deinstalliert, und die AdAware Änderungen rückgängig gemacht, daran sollte es also nicht liegen. Was kann man also mit dieser blöden bridge.dll machen?

    Thx
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo kami,

    damit verhinderst du nur den Start aber löscht nicht den Hijacker.
     
  3. _kami_

    _kami_ Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    211
    öhm...

    ich hatte genau das gleiche problem nur das ich trotz diesem fehler ins internet konnte.

    geh mal auf Ausführen - msconfig eingeben und das häckchen raus machen bei bridge.

    Müsste wieder alles klappen.

    Mfg kami
     
  4. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
    @Hilikus

    das teil \system32\bridge.dll gehört eindeutig zu einem Browser-Hijacker-Paket. es wird meist über ein activeX-applet von bestimmten webseiten installiert.
    ich empfehle dir dringend Spybot Search & Destroy anwenden - www.safer-networking.org bzw Ad-Aware 6 von www.lavasoft.de
    zu nutzen um das zeug wieder von der platte runter zu kriegen.
     
  5. rich20

    rich20 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    237
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    der Rechner scheint verseucht mit Sypware, versuche mal mit Spybot zu scannen. Poste das Problem im Viren und Trojaner Board und wenn möglich gleich mit einer HijackThis-Log.

    Versuche es auch mit dem CWShredder
    http://www.chip.de/downloads/c_downloads_11353799.html

    Glaube Trojaner/Virus hört auf den Namen Adware.WinFavorites



    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen