British Telecom: DSL-Anschluss auch in ländlichen Gebieten

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von CorradoG60, 27. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MHJ

    MHJ Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    108
    Ich will ja nicht immer meckern, aber wen interessiert hierzulande, ob in GB überall High-Speed-Internet ausgebaut werden soll? :confused:
     
  2. CorradoG60

    CorradoG60 ROM

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    1
    Auf ländlichen Gegenden gibts hier einfach kein DSL. Die Telekom hat doch nur in Großstädten ausgebaut und hat soweit ich weiß den Ausbau gestoppt weil se keine Kohle mehr haben.

    Ich muß einfach ISDN User bleiben und teures Geld für Onlinezeit ausgeben. :aua: Weil es einfach keine ISDN Flatrate gibt die annähernd an die Angebote von DSL reichen :heul:
     
  3. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Soweit ich weiß sind in den meisten Dörfern auf der Hauptstraße DSL-Anschlüsse möglich und auch weitesgehend ausgebaut worden,nur die Nebenstraßen gucken in die Röhre -ein Bekannter auch er wohnt eben in der Nebenstraße und guckt in die Röhre bzw hat Modem kein Anschluß laut Telekom möglich da man nur die Hauptstr. ausgebaut hat.
     
  4. cYpro$

    cYpro$ Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    52
    DSL würd schon durch gehen, allerdings müsste die Telekom die Vermittlungszentren auf Glassfaser umrüsten.. da das dehnen aber zu teuer ist wird es einfach schlicht weg nicht gemacht :rolleyes:

    Ich finde es zwar ziemlich arm von der Telekom, aber was soll man tuen..? Hätten se mal gleich die Vermittlungszentralen mit umgerüstet (auf Glassfaser) sollen und nicht nur die ganzen Häuser und etc.

    Ich bin aber zum Glück nicht davon betroffen :)


    cYa
     
  5. btpake

    btpake Guest

    Bei uns sind ganze Dörfer vom DSL - Netz ausgeschlossen, weil die Kaffs mit Glasfaser verkabelt worden. Da geht lt. Telekom kein DSL durch.:confused:
     
  6. Prog

    Prog Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    40
  7. nogel

    nogel Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    102
    ganz richtig..
    mein vater lebt auf dem land..
    der muss weiter von dsl träumen... das wird noch dauern bis es dort dsl geben wird...
     
  8. Mettwurst

    Mettwurst Byte

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    21
    Ja und? Ist in Deutschland für die Bevölkerung auf dem Land etwa nicht T-DSL verfügbar? Das wäre mir neu.


    Gute Nacht
    Markus
     
  9. Prog

    Prog Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    40
    Ich kann das ewige Gemecker über angeblich unwichtige Beiträge nicht nachvollziehen.
    Das ist lediglich eine Information, die man zur Kenntnis nehmen kann oder eben auch nicht lesen braucht.
    In Radio und TV werden auch Nachrichten gesendet, und nicht jeder interessiert sich für jede Meldung!
    Abgesehen davon zeigt dieser Beitrag, dass man die Bevölkerung auf dem Lande sehr wohl mit DSL versorgen kann, wenn man (oder Telekom) nur will.....

    Prog
     
  10. Warhold

    Warhold Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    140
    Ja ehrlich mal, das ist dermaßen von unwichtig. :rolleyes:
     
  11. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi

    Ja,das kann schon mal passieren,das nicht jeder das selbe aus einen Beitrag "herausliest".Nun,ich war schon der Meinung!

    Ok,"wir"haben die "selben" Ausgaben!Ich zitiere dich!!!

    Aber "wir"haben nicht den "selben"Internetzugang!
    Die Vorzüge von DSL gegen ISDN,sind doch bekannt und will ich nicht einzeln noch erwähnen.Wenn "wir"schon vergleichen...:rolleyes:


    Nachtrag:
    Im übrigen geht es mir hier nicht um's Geld!Ich würde sogar mehr ,wie die Stadtbewohner für DSL zahlen.
    Sondern um die "blöde"Werbung,wie ich schon in einen andernen Posting erwähnt habe!

    Aber was soll's,kann ja eh nix ändern!:(
     
  12. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi Magic

    Meiner Meinung noch,kann man Grundstücks.- oder Bierpreise nicht mit Internetkosten vergleichen!Tut man es doch ,dann müsste in der Stadt das Internet teuerer und auf dem Land billiger sein,weil es doch so auch bei den anderen Preisen ist...und da liegt der Widerspruch!

    Und das tut @SantoToscano
     
  13. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi

    Ja eben!
    Dann müssten doch auf den Land die Internetkosten auch viel billiger sein als in der Stadt oder?Da ist ein Widerspruch in deiner Theorie!:aua:
     
  14. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi Spielkind

    Hat sich leider bis jetzt nix geändert!
    Aber ich warte noch drauf!:D
    Aber ISDN ist doch auch nicht schlecht...:cool:
     
  15. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi

    Richtig es stimmt!:o
    Aber!:rolleyes: Davon wird aber in der Werbung nix erwähnt!

    Diese Werbung sagt mir nur das es Breitband für alle gibt.Natürlich wissen wir alle,das es verfügbar sein muß.Ich übrigens auch!:rolleyes:


    Meiner Meinung nach ist diese Werbung von der Telekom sehr unklar !
     
  16. Profus

    Profus Guest

    :idee: Teil Dir doch einfach die Flat mit einem der 3 Häuser weiter wohnt und leg ein langes Netzwerkkabel rüber:D

    Nur mal so eine Idee;)
     
  17. SantoToscano

    SantoToscano Guest

    Warum jammert Ihr Landeier rum Ihr könntet nicht Breitbandsurfen? Holt Euch doch so einen Sat Zugang. Und wenn ich jetzt höre "Bist Du doof, für den Rückkanal brauche ich doch ne teure Wählverbindung" dann sage ich nur eins: Auf dem Land bezahle ich nich 4 Euro für ein Bier wenn ich weggehe, und ich zahle nicht 800 Euro für ne 3 Zimmer Wohnung wie z.B. in Frankfurt. Also jammert nicht rum. Kostet der Zugang halt 30 Euro mehr.
     
  18. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859

    Werbung ist nun mal ein Hauptgeschäft. Noch dazu stimmt die Werbung denn du kannst ja auch Bandbreite per Sat haben.

    Ich hätte auch gern mehr Bandbreite aber mehr als TDSL 1000 kann ich nicht haben und das im B Bereich meiner Stadt wenn ich meine Stadt in 3 Kreise einteile.

    Mfg AMDfreak
     
  19. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    ...aber eine schwachsinnige Werbung können sie sich schon leisten...:motz:

    "Breitband für alle":aua:
     
  20. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ein Unternehmen muss auch wirtschaftlich arbeiten. Man kann nicht für 100 Leute T-DSL legen wenn der Aufbau mehr kostet als die Leute einbrigen werden.

    Darüber soltet ihr alle mal nachdenken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen