1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Broadband Router (DSL) einrichten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Akif, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Akif

    Akif Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    Bei uns zu Hause sind 3 PC\'s an einen Router, und dieser an ein einem DSL-Modem von der Telekom angeschlossen. Hab mir den Router vor kurzem besorgt, leider bin ich kein Netzwerkprofi um meinen Router zu installieren.
    Hab einiges versucht um es hinzubekommen, immer ohne Erfolg. Wenn ich versuche den Webbrowser zu öffnen, geht es auch nicht.
    Könnte jemand helfen und detailliert beschreiben wie man alle PCs Netzwerk- und DSL-fähig macht? Von Firmwareupdates hab ich übrigens auch keine Ahnung, da es mit dem Webbrowser so oder so nicht klappt.
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Und wenn du den Router eingerichtet hast, dann musst du auf allen PCs ein TCP/IP Protokoll errichten und dann jeweils eine Bindung mit den einzelnen Netzwerkkarte errichten. In den TCP/IP-Eigenschaften musst du die IP-Adresse automatisch beziehen, unter Gateway die Adresse des Routers eingeben und hinzufügen und die DNS-Konfiguration aktivieren. Dort musst du unter Host deinen Internetanbieter eingeben und untendrunter erneut die Adresse des Routers eingeben und wieder speichern. Pc neustarten und die Rechner sind online.
    Achtung: Der Router ist 24h am Tag online und lässt sich NICHT online stellen. Hier ist eine DSL-Flatrate notwendig.
     
  3. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    die meisten Router lassen sich über das Netzwerk konfigurieren. Du musst die PCs auf "IP automatisch beziehen" stellen, das geht unter Netzwerkverbindungen. Dann im Browser die IP-Adresse des Routers eingeben (meistens 192.168.0.1). Im Router dann unter Login Name oder so ähnlich die Zugangsdaten eingeben. Wenn das nicht im Handbuch steht, mal auf der Homepage des Herstellers nachgucken. Bei T-Online muss das folgendermaßen aussehen: Anschlusskennung/T-Online-Nummer/0001@t-online.de, alles zusammen schreiben.

    Gruß Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen