1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Browser hängen regelm., Inet ok

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von gelbeButter, 13. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe ich schon unter DSL gepostet, weiss aber nicht so recht wo das Thema hingehört, da mir die Fehlerquelle unbekannt ist:

    Seit Wochen verzeifele ich daran, dass alle paar Minuten meine Browser "stehenbleiben", sprich sich todladen ohne dass sich etwas tut. Nach ca. 45 Sekunden geht es wieder weiter, in normalem DSL-Tempo.
    Während die Browser stehen (uns zwar übergreifend und parallel IE, Netscape und Opera), läuft der Rest aber normal, z.B. ein Livestream über Mediaplayer oder ein FTP-Vorgang.
    Ich finde einfach nicht heraus, woran das liegt oder was ich noch überprüfen soll. Kennt jemand diese Problematik? Danke!

    Dazu noch das Problem, dass mir auf mehreren Seiten Werbebanner nicht angezeigt werden, z.B. auf spiegel.de. Bei Pop-Ups bekomme ich manchmal das Werbe-Pop-Up mit Hintregrundfarbe aber ohne Inhalt. Das Banner hier auf PC Welt kann ich dagegen sehen. Ich habe keinen Webwasher oder andere Werbefilter installiert.

    Habe Windows 98...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen