Browser Hijack Retaliator: Gratis-Tool schützt IE

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von ntsvcfg, 15. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ntsvcfg

    ntsvcfg Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Es soll jetzt kein IE-bashing werden, da auch Analogien zu anderen Gegebenheiten bestehen:

    Manche merken es wohl NIE. Sie bekommen Tag für Tag eins auf die Mütze und versuchen nun mit Kissen und Hosenträgern sich möglichst umfassend gg. ungewünschte externe Einflüsse abzusichern. Das klappt in der realen Welt auf Dauer ebensowenig, wie beim IE. Der Quelltext liegt nicht offen, uralte Bugs sind bis heute nicht geflickt, Dialer hier, Browser-Hijacker da. Die Nutzer müssen eine extrem hohe Schmerzschwelle haben, sich soetwas anzutun. Dabei sind die Alternativen auf längere Sicht doch eindeutig im Vorteil. Nicht abzustreiten ist eine Umgewöhnung in der Übergangsphase - kein Thema. Aber danach hat man doch wieder ein bisschen mehr vom Leben ;-)

    T.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Dabei sind die Alternativen auf längere Sicht doch eindeutig im Vorteil.

    Langfristig sind wir alle tot (John Maynard Keynes)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen