Browser-Sicherheit: Internet Explorer vs. Firefox

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Lactrik, 2. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lactrik

    Lactrik Guest

    Um es zusammen zu fassen: Sicherheitstechnisch spielt es keine Rolle, ob man nun IE oder Firefox nutzt. Beide haben ihre Sicherheitslücken, beide tun was sie können, um die Lücken zu patchen. Beim IE ist das etwas drastischer, was sich jedoch dadurch ausgleicht, dass der IE aufgrund seiner höheren Verbreitung auch mehr im Rampenlicht steht, bzw. für Hacker die allererste Adresse ist.

    Eine Gefühlsentscheidung? Wie bei Intel/AMD oder Nvidia/ATI? Ich denke schon ... aber das Duell geht ja beim IE7 und Windows Vista sowieso in die nächste Runde ;)
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Auf gehts...:fire:
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Da frage ich mich, was extrem kritisch oder hoch kritisch bedeuten soll.Exploits zu Firefox 1.02, 1.03, 1.04 ermöglichten den problemlosen direkten Zugriff auf das System.Kritischer gehts ja wohl nicht mehr.

    Ein so extremes Gefahrenpotential gabs bei den letzten IE-Lücken nicht.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
    Jetzt sag bloß, die Laufleistung des IE ist dir entfallen. Ich finde es auch doof, dass bei OpenSource die Fehler auch wirklich gefunden und veröffentlicht werden ;) - ansonsten: Popcorn!
     
  5. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Blabliblub Firefox rul0rt - IE suckt... Wo ist eigentlich goto? :D
     
  6. KaiserAugustus

    KaiserAugustus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2000
    Beiträge:
    129
    Interessant, interessant;

    Was nicht sein darf, kann nicht sein.
    Es ist ja nun nicht zu übersehen gewesen, dass PC-Welt Firefox in den Himmel lobt (ich glaube nicht, dass die irgendwas gegen MS haben).
    Ich selbst nutze ebenfalls Firefox / Mozilla, bin auch sehr zufrieden.

    Aber wie bei jeder Schwäche, die über Mozilla / Firefox bekannt werden, PC-Welt beschwichtigt, und immer wieder beteuert, das alles sei doch noch deutlich weniger schlimm als IE, ist so was von zum k...... das hält kein objektiver Mensch mehr aus.

    Vergesst doch mal Euren Hass auf Microsoft, und versucht ein wenig objektiven Journalismus zu betreiben

    Augustus
     
  7. Lactrik

    Lactrik Guest

    Ich habe das Gefühl, dass sich das in letzter Zeit wieder etwas gebessert hat. Aber in Anbetracht des IE7 - der ja nun wirklich sehr stark aufgeholt hat - scheint das wohl auch angebracht zu sein.
     
  8. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703

    Einen Sack Ahnung hatte sie beim Bäcker
    für dich wohl nicht ?

    Vor einem Jahr auf meinem PC mit dem IE 6 voll gepacht, installiert sich ein Dailer über ein Popup Fenster über das Temp Verz. ob wohl ich als normaler Benutzer eingelockt war, wurde eine Neue DFÜ Verbinung installiert 0190 !
    alle Sicherheits einstellungen von Win,. XP IE 6
    halfen nichts.
    das hatte ich 4 mal im Monat , dann hatte ich einen alten Mozilla also die Version 1.7.4 installiert von irgend einer Helft CD,
    besuchte die gleichen Seiten und es passierte Nix.

    Meine Vermutungs MS tut das mit Absicht,
    damit die Kunden schön die teure 0180-5 oder 0190 anrufen um dann noch ein mal richtig abzukassieren.

    Dabei ist diese Firma erst einal darauf aus,
    erst ein mal Daten über den User zusammeln
    Name, Adresse, Email , Telefonnummer
    geholfen wird aber nicht, sondern nur aufgenommen und verwaltet, die Sicherheits Mängel des IE 6 .


    Jammern und nölen hilft an dieser stelle Nix, bei der Microsofts halbherzige Sicherheits Politik mit dem IE ,
    das beste ist, man kauft einfach keine Produkte mehr von dieser Firma , sondern nur das nötigste z.b. Windows und nimmt sonst andere Anbieter,
    z.b. Mozilla/Opera, und einen anderen Windows Player und andere Ofices Software
     
  9. dirk22

    dirk22 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    88
    Ach is das schön. Zwei Wochen Urlaub und kaum ist man zurück gibt's kostenlos Unterhaltung. *zurücklehn_und_Popcorntüte_greif* :jump:
     
  10. User4711

    User4711 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    86
    Meine Vermutung: Du schreibst so einen Unsinn mit Absicht, weil Du Microsoft nicht ab kannst. Seltsamerweise haben solche Probleme andere nicht, selbst wenn Sie nicht alle Updates für den IE eingespielt haben. ERGO: kompletter Blödsinn.

    Natürlich ist der Firefox eine Alternative, aber es wird leider immer so getan, als sei das Ding unfehlbar: großer Irrtum, Sicherheitslücken hat er auch und ob die noch immer nicht funktionierende Updatefunktion und die ständige Änderei an der Planung der zukünftigten Versionen für mehr Vertrauen für Mozilla als für Microsoft schafft, wage ich mahl zu bezweifeln.

    Beide Browser haben Vor- und Nachteile und man wird sehen, wie sich die Sache nach der endgültigen Veröffentlichung von IE7 weiter entwickelt. Das neue Windows Vista wird jetzt auch krititisiert ohne Ende und am Ende werden es 95% aller PC-Nutzer doch wieder auf dem Rechner haben. Wetten?
     
  11. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Ich liebe dieses Forum. Wenn man sich auch auf nichts mehr in der Welt verlasssen kann. Auf goto und User, die drauf reagieren immer. Danke dafür! :jump:
    Auf gehts in die nächste Runde!
     
  12. Tamburas

    Tamburas Guest

    Diese Aussagen sind in dieser Form Unsinn. Aber was soll's, die IE vs. Firefox -Flames leben davon, dass die User sinnfrei losquatschen.

    edit
    BTW: Ist doch völlig wurscht, ob "extrem kritisch" oder "hoch kritisch". Interessanter ist die Frage, ob und mit welcher Geschwindigkeit gepatcht wird.
     
  13. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Schaut man sich mal etwas um bei Secunia, dann fällt einem bei Opera 8.X folgendes auf:

    Alle bekannten Sicherheitslücken (7 Stück) gepatcht, somit 100%. Das sollte mal nachgemacht werden. :)


    PS: Frühere Opera-Versionen

    Version 5.X: 11 Lücken, 1 nicht gepatcht
    Version 6.X: 19 Lücken, alle gepatcht
    Version 7.X: 37 Lücken, alle gepatcht

    So etwas nennt man Service und Gewinnung von Benutzervertrauen!
     
  14. jst

    jst Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    9
    :( Dieses Firefox-Hurra kotzt mich langsam an. Die Letzte PC-Welt-Ausgabe war wieder voller "nützlicher" Tools für dieses exotische Programm.

    Wenn ich die News hier verfolge und mir die PC Welt ansehe bin ich einen Zentimeter davor, das Abo der Zeitschrift zu kündigen. Und ich bekomme die PCW mittlerweile das siebte Jahr.
    Nie war eine SCHLEICHWERBUNG für ein Programm so lästig wie jetzt für Firefox & Co. Selbst bei WinZip hielt es sich noch in grenzen...

    Ich sehe mich jetzt nach einem anderen Heft um. Es reicht.
     
  15. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Werbung für ein Nichtkommerzielles Programm? Wo liegt dein Problem. Fakt ist doch, dass der Firefox die Browserlandschaft gehörig durchgewirbelt hat. Und das kann doch nur für alle Nutzer gut sein, wenn es wieder zu Konkurrenzsituationen kommt.
    Dass du deswegen dein Abo (sofern wirklich vorhanden) kündigen musst - nun ja, das musst du wissen. Bist ja alt genug.
     
  16. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    Deine Meinung ist schon ok, aber ich habe festgestellt, seit ich den FF benutze habe ich auch weniger schwierigkeiten mit Popups und anderen Müll der sich im Netz herumtreibt.

    Zum IE7 und Vista: Leider muss ich dir wieder recht geben.
    Aber was haben den die User für Möglichkeiten. Auf jeden neuen PC ist der Müll schon drauf, eingefleischte Windows - Jünger werden trotz TCPA und anderen DRM Müll bei ihren gewohnten OS bleiben.

    Ich arbeite mit Windows und Linux. Mir fällt es garantiert nicht schwer meine Finger von diesen neuen OS zu lassen.

    MfG
     
  17. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Allein in den vergangenen Wochen fallen mir mindestens 2-3 News ein, in der wir auch mal Firefox kritisiert haben. Also nix mit "rosaroter Brille" für Firefox. Der Browser hat ebenfalls Macken und die zeigen wir auch auf. Hinzu kommen auch noch die Berichte für den Internet Explorer 7. Und über Opera berichten wir auch.

    Ich persönlich nutze Firefox nicht aus Gründen der Sicherheit, sondern wegen dem Plus an Funktionen.
     
  18. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    Und viele dieser Erweiterungen machen diesen Browser sogar noch etwas sicherer.
     
  19. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Viele Erweiterungen machen Firefox sicherlich nützlicher, aber bestimmt nicht sicherer.Jede Erweiterung bedeutet eine potentielle Sicherheitslücke.Siehe Greasemonkey.
     
  20. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    <klugscheissmode>Ist schon gefixt!</klugscheissmode> :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen