Browserfenster geht doppelt auf

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von StefanGunder, 15. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Ich habe ein Problem. Und zwar habe ich den Ad-Aware 6.0 über meinen Computer laufen lassen. Dieser hat dann folgende Datei gelöscht

    Dobj[0]=RegData : Software\Microsoft\Internet Explorer\Main

    Seitdem spinnt mein Browser. Bei Links gehen die Browserfenster alle doppelt auf und bestimmte JavaScript-Anwendungen funktionieren nicht mehr.

    Habe den Browser IE 6.0 schon einmal neu installiert, aber das hat nichts gebracht.

    Weiß jemand wie ich den Fehler beheben kann?
     
  2. DerPferdeflüsterer

    DerPferdeflüsterer Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    235
    Hallo,

    du gehst bei den IE 6.0 auf das Menü "Extras" und dann auf "Internetoptionen", dort klickst du es einmal und wählst die Registerkarte "Sicherheit", Schaltfläche "Stufen anpassen".

    Aktiviere alle Funktionen die auf "deaktiviert " sind. ;)

    PS.: Dort findest du auch die Option für Javascripte....

    Giggi
     
  3. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Schau mal, ob Du hiermit etwas anfangen kannst.
    Was mich interessiert, mit welcher Einstellung bringe ich denn Ad-Aware dazu von selbst zu löschen? Oder hattest Du ein anderes / zweites Problem?

    Edit: Aha; ist zwar noch Nebel, aber bestimmt noch nicht das Ende der Fahnenstange (Tipp: Outlook od. OE?). Nicht zuviel auf einmal verraten!
     
  4. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    @all

    Danke erstmal. Aber leider haben mir die Tipps nichts gebracht.

    Bei Links öffnen sich die neuen Browserfenster immer noch doppelt und bei bestimmten Aktionen (wie z.B. Popup eines Content-Systems zum Erfassen von Text) erscheint folgende Fehlermeldung die vorher nicht gekommen ist (links unten gelbes Ausrufezeichen):

    Zeile: 15
    Zeichen: 5
    Fehler: Klasse unterstützt keine Automatisierung.
    Code: 0
     
  5. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Habe das Problem gelöst. Habe mit der XP-Systemwiederherstellung den Stand vom 01.03. zurückgestellt und jetzt funktioniert wieder alles.

    Anscheinend hat der Ad-Aware 6.0 beim letzten mal irgendwas in der Registry zerschossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen