brummen bei netzbetrieb nervt massiv!

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von hobbes_11, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hobbes_11

    hobbes_11 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hi zusammen!

    Ich hab ein Problem mit meinem Notebook (acer aspire 2001 wlmci). Eigentlich kein wirkliches Problem, aber es nervt ziemlich:

    Wenn ich mein notebook über den Kopfhörerausgang (Klinkenstecker) mit meiner Anlage verbinde und gleichzeitig den Rechner mit externer Stromversorgung laufen lasse, brummt es. Das Problem tritt aber nur bei externer Stromversorgung auf. Mit Akku gibt's keine Probleme.

    Wisst ihr, woran das liegen könnte und wenn ja, ob man es irgendwie beheben kann?

    Jan
     
  2. hobbes_11

    hobbes_11 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    So, ich nochmal...
    Habe mal ausprobiert, mein notebook zu erden - Kabel ans blanke Heizungsrohr, anderes ende ans PC-Gehäuse.

    Das hat geklappt!

    Finde es aber ziemlich ärgerlich, ein notebook, dessen Vorteil ja u.a. darin besteht, dass es mit wenigen bis gar keinen Kabeln auskommt, mit der Heizung verkabeln zu müssen, um nen anständigen sound zu erreichen!!!

    Ironie des Computerzeitalters???

    mfg

    Jan
     
  3. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Ist technisch bedingt. Zudem ist der Kopfhörerausgang ein Kopfhörerausgang und kein Ausgang, den man mit einer Stereoanlage verbindet. ;) Ein wenig Lesestoff: Klick hier und hier.
     
  4. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Sollte aber trotzdem nicht brummen.
    Ich mach das auch hin und wieder, aber kein Brummen.
     
  5. hobbes_11

    hobbes_11 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Danke! Habe auch mal probiert, das Antennenkabel zu entfernen. Hat nicht geholfen. Irgendwann ist mir aufgefallen, dass ich ja zwei coax kabel in der wand stecken habe - radio UND Tv. Beide entfernt - prima!
    Aber erst nachdem ich mir alles über Masseschleifen angeeignet habe, was ich finden konnte... na egal, jetzt bin ich klüger.
    Werde jedenfalls erstmal damit zufrieden sein, bei einer Verbindung von Anlage und PC die Antennenkabel zu entfernen.
    danke...
     
  6. berni_1980

    berni_1980 Byte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    32
    Hi

    Hab ein ähnliches Problem, sowohl mit dem Rechner, als auch mit dem Notebook.
    Hab mich letzen aber mit nem Service-Elektroniker darüber unterhalten, und der hat gemeint, dass man dieses Problem evtl. über einen sog. "Brummwiderstand" lösen könnte.
    Möglicherweise gibts sowas im HiFi-Fachhandel als Zwischenstück für die Klinkenverbindung.

    Hab das leider noch nicht weiterverfolgt, könnte aber ne Lösung sein.

    mfg
     
  7. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    @berni:

    es gibt auch so Entstörfilter.

    Es ist leider eine Acer "Krankheit", dass deren Laptops nur mit dem einfachen Euro-Kabel angeschlossen werden. Viele andere Hersteller (z.B. Asus, Toshiba) erden das Netzteil. Das hat dann ein 3-poliges Netzanschlusskabel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen