1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BTC-Firmware flashen unter XP Prof

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Deff, 22. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hi Burning Friends,
    habe unter XP Prof meinen 8-fach BTC-DVD-Brenner versucht zu flashen - Fehlanzeige: Flash-Software kann den Brenner nicht finden! Also Brenner in anderen PC mit WinME umgesetzt und dort versucht zu flashen, was auch ohne zu mucken ging!
    Auf beiden PCs ist der neueste Adaptectreiber installiert, was ich extra mit Aspichk nochmal abgefragt habe. Die Nutzung des Brenners ist ohne Abstriche möglich, aber warum das Flashen nicht? Jedes Mal beim Erscheinen neuer Firmware den Brenner zum Flashen je 2x Aus- und wieder Einbauen will ich mir eigentlich ersparen.... Weiß jemand Rat von Euch?
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    @alle

    Eure letzten Postings haben mein "Bauchgefühl", das der nForce2-Chipsatz hier des Übels Grund ist, bestätigt.
    Die Aussage auf der BTC-Homepage kenne ich nicht; bin nicht drauf gestossen...
    Letztendlich konnte bei allen bisherigen (vergeblichen) Versuchen nur obige Feststellung zutreffen. Hoffentlich sind die Chipentwickler in der Lage nachzubessern, denn ich mutmasse, das hier ein generelles Flashproblem vorliegt.
    (Warum soll es ausgerechnet bei BTC?s nicht klappen?)

    Dank an alle für die hilfreichen Postings und bis zum nächsten Mal! :bet:
     
  3. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @Mmichel

    also dein tipp zum studieren der anleitung von MTKflash hat doch wirklich rein gar nichts hier zur fehleridentifizierung beigetragen.:volldoll:


    gruss

    :laola:
     
  4. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Deswegen hatte ich gemeint , genau die Anleitung studieren.
    Denn der einzige sichere Flash ist ein DOSFLASH.:D
    Gruss Mmichel.
     
  5. desighn

    desighn ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    generell wird auf der BTC homepage gewarnt,das man beim N2forcechipsatz nicht unter Windows flashen Kann.
    Und das stimmt
    gruß Wolfgang
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    @Tigersenti
    An den Treibern liegt es definitiv nicht, da ich den neuesten nForce2-Treiber von der NVIDIA-Website und die windows-eigenen XP-Treiber ausprobiert habe. Übrigens habe ich auch das XP Prof. SP1 installiert.
    Das meine optischen LWs allesamt als SCSI-Geräte im Gerätemanager eingetragen sind, dachte ich eigentlich rührt von der ASPI-Installation her - die Geräte funktionieren ja auch mit max. Performance.
    Werde den Tip bezüglich Flashens des neusten BIOS mal nach-kommen. Mal sehen wie?s danach ausschaut...
    Unglaublich, wenn sich herausstellen sollte, das der nForce2-Chipsatz des Pudels Kern ist!!! Die Tendenz ist jedenfalls steigend! Ob der Support von Abit vielleicht auf mein Problem reagiert, wäre auch ?ne Möglichkeit.
     
  7. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @Deff

    das habe ich noch gefunden zu deinem board:

    noch ein Tipp bezüglich der IDE-Treiber: Ich musste sie von CD nachinstallieren, da Standardmäßig nur die Windowseigenen Treiber installiert wurden. Aus diesem Grund hat anfangs mein Brenner nicht richtig funktioniert, jetzt geht alles problemlos. Für alle die das selbe Problem haben: probierts aus!!


    UPDATE: Nach einem BIOS-Update auf die Version 1.6 läuft nach wie vor alles bestens, bisher noch kein einziger Absturz. Auch die neuesten NVidia Treiber (2.45) arbeiten fehlerfrei, verbessern sogar die Kompatibilität mit Spielen (Bei Enter the Matrix gab es an einigen Stellen mit den alten Treibern Soundprobleme, die sind mit den neuen nicht mehr vorhanden).


    gruss
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Ansonsten im BIOS deaktivieren.
     
  9. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @Deff

    ich habe es gefunden. man könnte das so deuten, das es mit dem mainboard zusammenhängt.
    auch die anzeige deiner optischen ide-lw als scsi-geräte im gerätemanager ist ja fehlerhaft.
    vielleicht kann da ein mainboardspezialist dir weiter helfen, ob eventuell ein biosupdate oder aktuellere chipsaztreiber dir helfen könnten.

    gruss
     
  10. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    @tigersenti
    Deinem Link zum BTC-Forum war ich bereits nach Deinem 1. Posting gefolgt. Dort existiert eine Anfrage "problems flashing my ide1008" von einem s0198hb mit dem gleichen Prob wie ich. Lese mal selbst die Antworten... Der Liveupdate-Tip ist dort auch enthalten, mit dem Ergebnis (wie bei mir, nur ohne Liveupdate!) der IDE-Flasher "sieht" das Laufwerk nicht!!!
    Die Varianten, mit dem Abklemmen der LWs, habe ich auch alle durch - es bleibt dabei, der Flasher findet den Brenner nicht. Nach wie vor mysteriös für mich ist, das meine optischen IDE-LW allesamt als SCSI-LWs im Gerätemanager eingetragen sind.
    Ist das nun korrekt oder könnte das ein Fehlerhinweis sein?
    Übrigens, DMA deaktivieren, geht bei XP nur über den IDE-Controller; könnte ich ja mal austesten, ob?s was bringt!
     
  11. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @Mmichel

    ich kenne mtkflash, warum soll ich da die anleitung studieren:rolleyes: ? das war doch aber gar kein thema hier:confused: .

    also ich habe beim flashen noch nie ein anderes laufwerk oder festplatte vom ide-kabel entfernt. ich halte das auch für unnötig, wenn ich weiß an welchem port mein laufwerk angeschlossen ist und ob es als master oder slave gejumpert ist. ausnahme: ich habe 2 identische optische laufwerke im rechner.

    es ging auch nicht um das allgemeine risiko beim flashen, sondern es ging um das risiko beim liveflashen. vielleicht hast du den thread nicht von anfang an gelesen;)

    gruss
     
  12. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Wenn man ein Laufwerk flasht sollte es IMMER alleine am
    Idekanal hängen.
    @Tigersenti !
    Von MTKflash die Anleitung studieren. Flashen auch in guter
    Absicht birgt IMMER ein Risiko . Deswegen ziehe ich immer
    alle Überflüssigen Geräte vom Kabel. Ist umständlich, aber
    sicherer. Geräte sollten auch immer als Master beim flashen
    laufen. Man kann sogar die Fesplatten dazu abhängen.
    Und bei der Gelegenheit noch den Compi enstauben.
    Gruss aus der EU ( D ). Euer Mimchel.:) :bet:
    Ps: Mtk ist nicht nur reversiebel sondern genial;)
     
  13. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    wir haben zwar weiterhin dein problem nicht gelöst, aber wir "sitzen wieder am tisch", rätseln und reden über dein problem;) .

    ich kann dir nur nochmal den tipp geben, dich mal hier

    http://club.cdfreaks.com/forumdisplay.php?forumid=84&s

    umzusehen. du kannst dein problem dort auch in deutsch posten, die seite wird auch moderiert von marcoBTC, einem mitarbeiter von BTC. ich denke, dort könntest du vielleicht eine lösung erhalten.

    gruss
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Was passiert:

    wenn du DMA deaktivierst, neu startest, Flash drauf, DMA aktivieren?
     
  15. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    @tigersenti
    Kann Dir nur zu Deiner Feststellung Recht geben, man kann eh nicht alle über einen Leisten scheren - wollte ich auch nicht!
    Tut mir leid, dass es zu meiner unbedachten und im Moment der Wut gemachten Äußerung gekommen ist. Möchte mich dafür auch bei allen, denen eine fachlich fundierte Hilfe am Herzen liegt entschuldigen!
    Ich kann jedoch nicht nachempfinden, dass mein Hinterfragen, nach dem Sinns eines Liveupdates zu einer unverständlich scharfen (Über-)Reaktion von nordlicht3 Anlaß ist.
    Sei es wie es sei: mein Problem ist unverändert vorhanden, auch weitere Ursachenforschung führte nicht zum Erfolg.
    Da ich aber weiterhin auf Hilfe hoffe, möchte ich einige Daten zum PC posten: Abit NF7-S 2.0, 2x512 MB DDRAM PC400 von TwinMOS, ATA133-HDD von Maxtor, GeForce4MX440, außer einer PCI-Karte für LPT2 (NetMOS) ist keine weitere Karte gesteckt.
    Primärer IDE-Kanal: Master = HDD, Slave = LiteOn-DVD 166D
    Sekundärer IDE-Kanal: Master = DVD-Brenner BTC1008IM Slave = LiteOn-CD-Brenner 52246S
     
  16. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Ich könnte jetzt einen Roman schreiben,ist mir zu blöd,hab ihm einen Tipp gegeben,den er sofort abgeschmettert hat.Meine Reaktion auf seine Antwort"Alles klar jetzt"(o.ä) war so begründet,dass ich keine Lust mehr hatte,mich mit einem Menschen zu unterhalten,der Hilfe sucht,sie dann nicht annimmt.Ich hätte auf diese Frage von einem Ostfriesen auch geantwortet:Alles klar,bist aus Emden.......also kein Ost-West-Problem von mir........edit:nichts gegen Ostfriesen,bin ja auch ein halber.....
     
  17. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    :spitze: :spitze: :spitze: :spitze:
     
  18. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @Deff
    @nordlicht3

    ihr stellte euch beide in eurem letzten posting ziemlich einfältig dar. die aussage von nordlicht3 muss ja wirklich nicht mehr kommentiert werden.
    aber @Deff, deine aussage "wahren Wessie-Charakter offenbart" ist doch wohl sicher genauso niveaulos und kindisch. und was ist denn ein wahrer wessie-charakter?

    dann baut mal die mauer im kopf noch höher;), nur wenn ihr euch nichtmal über pc-probleme hier austauschen könnt, wie sollen dann die wichtigen, strukturellen probleme gelöst werden.

    mit euch oder geschweige durch euch sicher nicht...:rolleyes:

    das gehört zwar nicht wirklich in ein pc-forum, aber musste trozdem gesagt werden.

    gruss
     
  19. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Also nordlicht3 zum absolut letzten Mal eine Reaktion auf den Schwachfug, den du hier ablässt:
    Solche "Beiträge" disqualifzieren dich vom angeblich erfahrenen Benutzer zum hoffnungslosen Fall eines Besserwissers, der im Moment der Hilflosigkeit seinen wahren Wessie-Charakter offenbart, nämlich sich über andere zu stellen!
     
  20. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ja,alles klar,bist aus Bautzen/Sachsen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen