1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

buffer underrun

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von fuzzyjone, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fuzzyjone

    fuzzyjone Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    Ich habe einen Tevion Brenner CDR4424 in meinen neuen PC eingebaut (1200Mhz - 40Gb FP-)). Habe noch keine CD brennen können. Meldung buffer underrun. Habe schon alle tipps aus der PC_Welt ausprobiert. In meinem alten Rechner (200Mhz -6Gb FP-) lief der Brenner einwandfrei. Hat jemand noch Tipps oder ist der Brenner zu langsam?
     
  2. fuzzyjone

    fuzzyjone Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    Die Antwort der Reihe nach : ja, nein (anderen), ja, versuche ich.

    Tritt direkt am Anfang auf (Brenner ist älter und langsam 1 MB Puffer), keine buffer-underrun automatik.

    Danke

    mfG
    fuzzyjone
     
  3. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Hallo!

    - Laufen Deine Leselaufwerke im DMA-Modus?
    - Hängen die mit am Kabel vom Brenner oder an einem anderen?
    - Nie On-the-Fly kopieren!!!
    - Eventuell erst eine Imagedatei erstellen und diese dann brennen, statt direkt!

    Wann tritt der Buffer Underum denn auf? Direkt am Anfang oder mitten drin?

    Henning
     
  4. fuzzyjone

    fuzzyjone Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    47
    Danke für die Antwort,

    Das Laufwerk ist am IDE2, jumper ist OK, Gerätemanager ist soweit klar (DMA), autostart verhindert. Software erst WinOn cd5 jetzt Nero 4.0, bei beiden nichts.

    Mfg fuzzyjone
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Buffer underrun?
    Kann ja eigentlich nur daran liegen, daß die Daten zu LANGSAM zum Brenner kommen, daß er also schneller toastet als die Daten nachgeliefert werden.

    Wäre also eher die Frage:
    Wie hast Du den Brenner angeschlossen?
    Master an IDE2? Ist das Ding entsprechend gejumpert? Was steht im BIOS, was steht im Gerätemanager?

    Der Hinweis:
    "Habe schon alle tipps aus der PC_Welt ausprobiert. "
    hilft nicht richtig weiter... Wahrscheinlich müßte es dann sowieso auch schon laufen...

    Was ist mit der Brenn-Software? Welche? In welcher Version?

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen