Bugfix-Release: Gimp 2.2.9

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von kadajawi, 2. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Also bei mir ist The GIMP unendlich langsam, wenns ums unscharf maskieren geht. Da dauert sogar die Vorschau in einem deutlich kleineren Fenster so lange wie bei Photoshop das ganze berechnen. Und ne richtige Vorschau gibts auch nicht. Meiner Meinung nach noch keine Alternative zu Photoshop.
     
  2. info_junkie

    info_junkie ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    kann es sein dass du deinem GIMP nicht genug Arbeitsspeicher zur verfügung stellst?
    bei der installation kann man die größe ja festlegen oder unter Einstellungen -> Umgebung ->Ressourcenverbrauch: Größe des Gesamtspeichers ändern

    ...aber nich' mehr speicher zuweisen als da ist:rolleyes:
    für Betriebssystem und andere Programme sollte auch was bleiben, aber nich zu viel, man sollte beim Bild-/Vidoebearbeiten eh nur das nötigste im hintergrund zu laufen haben!

    PS: wenn du PhotoShop hast wiso dann GIMP... oh ich verstehe ein GNU-Überzeugungstäter, das finde ich sympatisch!
    :bussi:

    PPS: ist die Qualität des Ergebnisses nicht wichtiger als die performance, mein ich zumindest.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen