1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bustakt 100Mhz oder 133Mhz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von hotzenplotz10, 20. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hotzenplotz10

    hotzenplotz10 Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    122
    Hallo zusammen,

    hoffe dass alle schöne Pfingsten gehabt haben!!
    Was mich aber eigentlich interresiert, ich kann mein mainboard (enmic 8TCX+) mit 100Mhz oder 133 Mhz einstellen.
    Welche hardware muss ich also haben um 100 Mhz einzustellen,
    und welche hardware muss ich haben um 133 Mhz einzustellen.
    Hat das etwas mit dem Arbeitsspeicher zu tun??

    Danke im Voraus

    Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von hotzenplotz10 am 20.05.2002 | 10:57 geändert.]
     
  2. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    Hi Wolfgang,

    ich habe keine Ahnung - dazu müsste ich den Multiplikator wissen.

    Aber Probieren geht über Studieren. Setz den Jumper erstmal auf 100 MHz, und fahr hoch. Wenn das Bios einen kleineren wert meldet, zb. 1000 Mhz, schalt nochmal ab und änder den Jumper.

    Dann sollte das Ganze kein Problem machen.

    gruß, rafael
     
  3. hotzenplotz10

    hotzenplotz10 Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    122
    Hi Rafael

    @Rafael + @Steffen, danke für die Antworten!!

    @Rafael,
    was heisst schlecht erklährt - so ganz hab ich}s nicht kapiert, ist aber auch nicht schlimm.
    Vielleicht kannst Du mir aber anders helfen. Ich habe mir ein board von enmic gekauft 8TCX+ und möchte dazu einen Athlon 1.33 GHZ Prozessor, wie muss ich den Jumper setzten???

    Zu meinen nicknamen, kurz gesagt Deppen gibt}s überall.
    Dann sehe ich es halt jetzt als meine Pflicht an diesen Namen wieder reinzuwaschen :-)

    Grüsse Wolfgang
     
  4. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    Hi Wolfgang,

    der FSB-Bustakt ergibt zusammen mit dem Multiplikator den Takt (MHz) deiner CPU.

    Wenn du zb den Athlon xp 1800+ mit 1533 MHz hast, stellst (bzw. stellt sich automatisch) du den Multiplikator auf 11.5 und den FSB auf 133 MHz, weil 133 mal 11.5 ergibt 1533 Mhz. Änderst du den FSB auf 100 MHz, hat deine CPU nur noch 1150 Mhz.

    falls ich schlecht erklärt habe schreib ruhig zurück.

    mfg Rafael

    PS: es gab mal einen "besonders" freundlichen forumsteilnehmer namens hotzi hotzeltopf. vielleicht solltest du deinen nickname ändern sonst verwechselt man dich noch... ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen