Bye Bye Norton

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von ChromeBeauty, 21. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChromeBeauty

    ChromeBeauty Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Habe mich lange Jahre auf Norton verlassen aber persönlich finde ich das die Software von Jahr zu Jahr schlechter geworden ist(oder vielleicht sind auch nur meine Ansprüche gestiegen).
    Jedenfalls habe ich vor alles was ich von Norton habe gegen andere Software zu tauschen.

    Firewall:
    ZoneAlarm 5

    AntiVirus:
    F-Secure AntiVirus 2005

    Image:
    TrueImage 8

    Einiges fehlt mir aber noch und da hätte ich gerne Anregungen zu:

    Was zum Defragmentieren(Vielleicht mal was mit ein paar Optionen, WIE die Platte defragmentiert werden soll)

    Was zum Platten checken(Auf Fehler prüfen und auch Oberflächentest)

    Was zum Installationsüberwachen(Damit man möglichst jede Installation sauber wieder aus dem System bekommt)

    Was zum Reinigen(Tempkram, Registry, usw. eben den ganzen Müll entfernen)


    Zum System Info reicht wohl das was bei XP dabei ist oder gibs da auch was besseres?
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo ChromeBeauty

    Thread ins Board Software allgemein :schieb:

    Ich würde zusätzlich zur Firewall und zum Anti-Viren-Programm nach ein Anti-Spyware-Programm wie z. B. Ad Aware SE oder Spybot Search & Destroy installieren.

    Du kannst auch beide installieren.

    Gruß
    Nevok
     
  3. big-brain

    big-brain Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    78
    Habe wenig AHnung davon, aber vielleicht kann ich trotzdem helfen.

    Also falls du DSL haben solltest, und das auch noch bei der Telekom, dann trifft das hier für dich zu. Die haben da ein Sicherheitspaket, was deine Leitung sauber hält, dass da keine Trojaner, Viren etc. drüber fliessen. Das kostet 3,50 € im Monat, soweit ich weiss. Habe das ca. ein halbes Jahr genutzt, und dann den provider gewechselt und mir auch Norton zugelegt. HAbe die Platten gescannt, und es ist tatsächlich in diesem halben Jahr kein Virus vorbeigekommen.

    Kann das also nur empfehlen, aber vielleicht hast du ja auch andere Pläne...

    MFG big-brain
     
  4. ChromeBeauty

    ChromeBeauty Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Also in Sachen Anti-Spy dachte ich erstmal an XP Antispy. Ist wohl für einen Rechner mit XP normal.
    Da ich ja auch ne Firewall und ein AntiVirus progie laufen lasse sollte das doch reichen oder soll ich doch noch Anti-Spy Software drauf machen?
     
  5. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Was zum Defragmentieren: O&O Defrag
    (persönlich finde ich da Norton besser)

    Was zum Platten checken: XP CHKDSK

    Was zum Installationsüberwachen: Systemsteuerung - Software
    (Ist IMHO genausogut wie jedes Tool)

    Was zum Reinigen: TuneUp 2004
    (und das hat noch mehr vernünftige Tools)
     
  6. wutzbaer

    wutzbaer Byte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    106
    Tja - das kann man so oder so sehen.
    Ich für meinen Teil schließe mich denjenigen an, die Norton 2004 in die tiefste Hölle verdammen.
    Aber zur Zeit läuft bei mir Norton Internet Security 2005 und das läuft wie geschmiert (also keine Systembremse mehr und sonstiges Übel).
    Wer sic hdas zulegt, ist sicher nich schlecht beraten.

    Gruß - wutzbaer
     
  7. ChromeBeauty

    ChromeBeauty Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    @mschuetz
    Komisch wieso kann ich Scandisk unter Xp nirgends finden. Ja mit der Suche sehe ich das Teil, aber auf sowas sollte man doch genauso einfach zugreifen können wie auf das Defrag Programm.

    TuneUp2004 hört sich gut an, werde das mal probieren.

    Unter XP hab ich die Deinstallationsroutine noch nicht probiert aber unter 2000 blieb ja oft hier und da irgendein Kleinkram oder was in der Registry zurück.

    @wutzbaer
    Tja also mich nervt Norton etwas weil es einfach keine Benutzerfreundlichkeit bietet. Wie einfach das alles gehen kann hab ich ja nun mit ZoneAlarm gesehen und von der Qualität steht sie Norton bestimmt nicht nach.
    Gilt übrigends für die meisten Norton Progies, ganz gut aber umständlich.
     
  8. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    :confused:
    Ich schrieb aber: CHKDSK

    1) entweder Start - Ausführen und CHKDSK.EXE oder
    2) DOS-Eingabe und chkdsk /? oder
    3) Windows-Explorer - rechte Maustaste auf das Laufwerk - Eigenschaften - Extras - Fehlerüberprüfung
     
  9. ChromeBeauty

    ChromeBeauty Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ja mein ich ja auch, hieß doch früher einfach Scandisk oder nicht?
     
  10. mschuetz

    mschuetz Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    267
    Auf meinem System gibt es ein ScanDisk, das gehört aber zu ROXIO/Direct-CD.

    Tja, früher war alles einfach früher. ;)
     
  11. cozy66

    cozy66 ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Defragmentierung: O&O Defrag Pro ( sieh´Dir mal bei Amazon.de die Kundenbewertungen für dieses Programm an ), checkt übrigens auch auf Wunsch vor der geplanten Defragmentierung die Festplatten auf Fehler

    Deinstallation: bhv Uninstaller pro ( benutze ich seit kurzem auch, nicht schlecht, jedenfalls sind Programme, die ich damit testweise installiert und später wieder deinstalliert habe, anscheinend tatsächlich spurlos weg )

    Reinigen: Purgatio Pro ( gibt´s bei www.abelssoft.de auch als 30-Tage Testversion )

    Nur Registry: bhv Registry Doktor ( bisher 1x benutzt, sieht gut aus )

    System-Info: Everest Home Edition ( gibt´s als Freeware bei www.lavalys.com ), dort auf "products" > "Everest Home Edition" > "Download" , bei der Installation kann man glaube ich die Sprache auswählen oder danach über die Programmeinstellungen selbst, hab´s jedenfalls auf deutsch.

    Ansonsten gibt die PC-Welt immer gute Tipps zu entsprechenden Programmen, oft auch als Freeware.

    Viel Erfolg, Gruß
    cozy

    P.S.: noch was zu Tune up utilities 2004, hatte das auch auf der Platte, grundsätzlich tolles Programm,aber: man ist dazu geneigt,vor allem als Nicht-Profi, auch Systemeinstellungen über dieses Programm zu verändern, d.h. es greift tief ins System ein, ohne dass man genau weiß, wo es etwas verändert. Ich ziehe es mittlerweile vor, entsprechende XP-Literatur zu lesen und dann bei Bedarf Einstellungen von Hand vorzunehmen,denn dann weiß ich, was ich wann und wo verändert habe und lerne auch das Betriebssystem besser kennen. Wenn Du irgendwann das Programm wieder deinstallieren willst, hast Du lauter veränderte Einstellungen und weißt nicht wo ( oder Du machst vor der Deinstallation alle Veränderungen über das "Rescue-Center" wieder rückgängig ). Ich kann auch nicht beurteilen, wie gründlich die Reinigungsmodule des Programmes arbeiten.
     
  12. bsteppat

    bsteppat Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    60
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das wäre ja auch komisch, wenn der Autor sein eigenes Programm nicht gut finden würde ;)
     
  14. ChromeBeauty

    ChromeBeauty Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Also ZoneAlarm ist erstmal weg. Arbeite ja garnicht gut mit emule zusammen.
    Alternativen???
    Ich probier gleich mal Kerio oder muß ich da auch schon auf was gefast machen?
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wie wärs denn damit gar keine Desktop-Firewall zu installieren. Oder wenn du schon eine haben willst dann nimm die von XP.


    Man sollte immer für jedes HDD das jeweilige Diagnosetool des Festplattenherstellers verwenden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen