1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bzgl. Lidl-PC

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Generic, 30. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Generic

    Generic Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    an alle die Ihren Lidl PC schon wieder hinbekommen haben:

    1) Wie kriege ich den Chip ohne Spezialwerkzeug beschädigungsfrei raus und wieder rein?
    2) Sind die Sockel mainboard- bzw. herstellerspezifisch, sprich krieg ich den Chip nur in Mainboards der gleichen Baureihe oder passt er z.B. bei allen ASUS Boards ?

    Ich werde heute Nachmittag aber auch nochmal bei Targa anrufen, irgendwie ist es mir auch zu blöd an der neuen Kiste da jetzt rumzufuhrwerken, wo wir noch nicht mal was für den Müll können :-((

    Vielen Dank im Voraus
    mfg
     
  2. Olli66

    Olli66 Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    21
    So, jetzt ich auch nochmals (als Lidl-Geschädigter):

    Ich habe zunächst bei der ASUS-Hotline angrufen, die mich gleich an TARGA verwiesen haben "OEM-MOBO....". Der freundliche Mann hörte mir dann wenigsten zu und zeigte sich verwundert, dass mit EZFlash ein Update möglich ist; das dürfte nicht gehen. "Geht aber (leider)" sach ich... (BTW: Das 4MBit Modul funzt definitiv nicht in diesem Board; sagt ASUS......)

    Weiter zu Targa: Das war mein Albtraum-Erlebnis in Sachen Service-Wüste Deutschland. Da fielen von einer ziemlich unfreundlichen "Dame "dann so Sätze wie:

    - was müssen Sie auch flashen, da sind Sie selber schuld
    - bei Auslieferung ging ja alles...

    oder (auch sehr schön)

    - was erwarten Sie von einem OEM-System

    Ja, so ging es dann weiter. Ich habe mir dann den Namen und die Fax.-nr. des GF geben lassen, und werde mich dort beschweren. Mein Hinweis, dass das Bord weder 8X AGP noch 400 MHZ Ram beherrscht meinte Sie nur, dass das von Targa niemand behauptet hätte. Ich riet Ihr, doch zumindest mal anzuregen, dass Bios 1.003A in der OEM-version bei den Treibern bereit zu stellen; sie meinte nur, dass Sie wegen mir keine Ausnahme von hren Richtlinien macht. Sie wollte dann, dass ich den Rechner einschicke (kostet so 100 ? aufwärts), worauf ich sie fragte, ob sie noch ganz bei Sinnen wäre....

    Naja, Ihr merkt schon: Alles recht unerfreulich und wenig positiv. Danach habe ich mir Lidl dann nicht mehr angetan. Das steht morgen an. Fakt ist, dass hier juristisch der Tatbestand des fehlens einer zugesicherten Eigenschaft vorliegt, weswegen spätestens seit der Schuldrechtsreform (welch schlimmes Wort) per 01.01.2002
    die Möglichkeit der Kaufpreisminderung vorliegt (eventuell sogar die Möglichkeit zum Rücktritt vom Vertrag; das wäre zu prüfen).

    Die Bitte an alle anderen: Haltet uns auf dem laufenden, damit wir ordentlich Druck machen können. So gehts einfach nicht; das ist Nepp!!!

    Lidl wird schon noch merken, dass die Macht des Verbrauchers groß sein kann ;-)

    CU Olaf
    [Diese Nachricht wurde von Olli66 am 30.09.2002 | 20:26 geändert.]
     
  3. Mxgic

    Mxgic Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    20
    Hi Theo,
    BIOS gibts hier:

    http://www.jumpbase.de/lidl

    Gruss Markus
     
  4. twalenta

    twalenta ROM

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    mir ist das gleiche passiert. Beim upate auf 1006 mit EZflash war alles vorbei. Ich versuche schon den ganzen Tag ein neues Targa
    Bios zu bekommen. Erfolglos bisher bei der Targa und bei der Asus hotline .
    Hat es schon jemand geschafft sich eine neues, passendes Bios flashrom zu beschaffen ?
    Wo kann man ein solches bekommen ?

    Mfg

    twalenta

     
  5. Mxgic

    Mxgic Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    20
    Weil die Performence vom MSI schlecht ist? Oder vielleicht weil ein KT333 für 100 EUR reicht? Vielleicht fehlt auch der 6-Kanal Sound und optischer Ausgang, sowie Gigabit LAN on Board?
    Du ich weiss es nicht... oder steht bei Dir ein Media Markt um die Ecke?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da für mich dieser PC überhaupt nicht in Frage kommt/ kam, habe ich mir leider die beiden Links der Hardware-Testseiten nicht gemerkt und auch nicht abgespeichert.

    Dort war auch schon von diesem Problem und anderen kleineren "Problemchen" bzgl. KT400, etc. berichtet worden.

    Ich habe hier seit 1 Woche von MSI das KT4-Board (3 Stck - mit Rückgabe-Option) bei mir für 119 ? "rumstehen" und keins davon ist verkauft - warum wohl...

    Andreas
     
  7. Generic

    Generic Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    was heisst da gewarnt. Ich hab täglich mit Hardware zu tun, ein BIOS Update ist da wahrlich nix Neues. Es ist einfach eine Frechheit von Targa/ASUS nicht mal eine Warnung anzubringen das es da 2 verschiedene Versionen des Boards gibt und noch Programme zu schreiben die flashen obwohl das File nicht passt.

    Mit dem Vor-Ort-Service bemühen hast du sicherlich recht, ich werde heute Nachmittag dort anrufen. Die Geschichte mit dem Rechtsanwalt ist sicher auch nicht verkehrt, irgendwie hab ich das Gefühl die werden sich quer stellen.

    mfg
     
  8. Mxgic

    Mxgic Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    20
    Hallo AMDUser,
    Deine Kommentare kannst Du Dir sparen, da sie nichts mit der Sache zu tun haben! Das das KT400 von ASUS noch einige Problemchen hat ist bekannt und ja auch richtig. Hier geht es um was ganz anderes und zwar, dass LIDL bzw. TARGA andere Sachen verbauen als angegeben.
    Das hat nix mit den bekannten vorhanden Problemen des KT400 zu tun, oder? Fakt ist, dass weder ASUS noch LIDL ein Wort verloren haben hinsichtlich des BIOS, dass nur 256kb gross ist statt 512kb. Auch hat wohl niemand im Vorfeld ein BIOS update gemacht und diese Problem erkannt. Das das ASUS KT400 trotzdem ein gutes Board ist wollen wir mal nicht unter den Tisch kehren. Und auch bei vielen anderen Herstellern funktionieren manche Sachen nicht wie sie sollen.
     
  9. Mxgic

    Mxgic Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    20
    Nein, hab nicht bei Targa angerufen. Schon 3 Mal versucht heute morgen, nur belegt. Mit nem IC-Heber kannste das versuchen, bei manchen geht das Teil ganz leicht raus, bei anderen sitzt er bombenfest. Naja, ich versuchs heute Mittag, da ich ein 2. KT 400 bekommen werde.

    Diese 15 EUR werde ich mir bei Targa holen, genauer...die werden mir einen BIOS Chip zuschicken und zwar einen beschriebenen, sonst ab zum Anwalt! Wenn nicht Hochzeit gewesen wäre am Samsatg, dann hätte ich noch viel mehr Geld kaputt gemacht. Sowas ist grob fahrlässig und hat mich nebenbei ein paar hundert EUR gekostet!!
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    es ist ja nicht so, als wenn nicht schon vor der Kaufmöglichkeit vor diesem PC gewarnt worden ist... siehe hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=73389 Auf einigen sehr wenigen Hardware-Testwebseiten ist der PC auf Grund seines "total vermurksten BIOS" und einiger anderer Ungereimtheiten mit dem ASUS-Board mit "Mangelhaft bzw. Ungenügend" bewertet worden.

    Zurückbringen und das Geld wieder zurück verlangen und nicht daran "rumdoktorn" oder den Vorort-Service bemühen.

    Andreas
     
  11. Generic

    Generic Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    hab Zugriff auf Boards mit KT333, kriege heute Werkzeug, jedoch wahrscheinlich nur einen "normalen" IC-Heber, geht der auch ?

    Warst du es nicht der bei der Targa Hotline schon angerufen hat ?
    Ich hätte gute Lust das Ding von denen abholen zu lassen :(

    Weiterhin gibts in dem Asus Webshop die Chips ja für den Notfall für ca. 15? zu kaufen, es steht allerdings nirgends ob die schon beschrieben oder noch leer sind....
     
  12. Mxgic

    Mxgic Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    20
    Es gibt Spezialzangen und mit denen gehts 100% ohne kaputtmachen- mit feinen Schraubendreher und Geschick gehts auch ohne. Wenn es dann aber kaputt geht dann.... sch****

    BIOS Chip passt auf viele aktuelle Boards mit KT333 oder KT400, auch eventuell auf ASUS.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen