C Compiler

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von julian14, 12. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Hallo!
    Habe mir Suse Linux von einer Heft-CD installiert. Bin ganz zu frieden, da es sehr stabil läuft.
    Wenn ich aber versuche ein Programm zu installieren bekomme ich folgende Fehlermeldung, wenn ich den Befehl "./configure" eingebe:
    "no acceptable C compiler found in $PATH"
    Ich brauche also einen C compiler. Wo bekomme ich so ein Programm?
    Schon mal Danke im vorraus!
    julian
     
  2. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Unter Yast im Menü "C/C++ Compiler und Werkzeeuge ist alles installiert.Sind aber nur 3 Programme (gdb; libtool; strace).
    Wahrscheinlich muss ich mirs dann doch runterladen. Sind 3 Stunden mit ISDN. (Warum gibts bei mir kein DSL???).
    Mach ich aber am Sonntag, da kostet es nichts!

    Danke für die Hilfe
     
  3. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Okay, zuerst solltest du nachschauen, ob gcc wirklich nicht dabei ist, dazu rufst du YAST auf und wählst Software installieren. Hier schaust du bei den Entwicklertools nach (Compiler). Zur Not kannst du erstmal alle Tools, Libs und was dabei ist auf die Platte Müllern, der Make-Befehl fehlt dann nämlich vermutlich auch.

    Wenn er wirklich nicht dabei sein sollte, kannst du einen gcc hier:

    ftp://ftp.thewrittenword.com/packages/by-name/gcc-3.2.2/i686-pc-linux-gnu/

    herunterladen. Das ist ein Binary, ob es funzt, weiß ich nicht, ich habe es noch nicht getestet.

    gruß

    emacs
     
  4. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Hab ich gemacht. Glaube Compiler ist nicht installiert. Hier hab ich mal meldungen der Console kopiert:

    julian@linux:~> which gcc
    julian@linux:~> whereis gcc
    gcc:
    julian@linux:~> find / -type f -name gcc 2>/dev/null
    julian@linux:~>

    Unter Yast ist kann ich mit der Suchfunktion auf kein gcc finden. Kann es sein, dass es garnicht auf der CD drauf ist?
    Wo kann ich es runterladen. Oder ich muss halt warten bis ich das komplette Suse Linux hab. :-(
    [Diese Nachricht wurde von julian14 am 13.06.2003 | 12:27 geändert.]
     
  5. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Der Standard-Compiler (eigentlich will man keinen anderen (: ) heißt gcc.

    Mach einfach mal
    which gcc
    Findet er dann nichts, ist gcc zumindest nicht in $PATH.

    In dem Fall probier ein
    whereis gcc
    und wenn dann immer noch nichts kommt, ein
    find / -type f -name gcc 2>/dev/null

    (Im Endeffekt kannst du dir das sparen, gcc sollte unter /usr/bin/gcc sein, wenn er installiert ist.)

    Findet er das Binary, ändere PATH. Ansonsten installier gcc. (:
    [Diese Nachricht wurde von cirad am 12.06.2003 | 21:53 geändert.]
     
  6. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Unter Yast habe ich ein Menü mit dem Titel "C/C++ Compiler und Werkzeuge".
    Da ist aber alles installiert.
    Unter dem Verzeichnis "/usr/src/" habe ich nur einen Ordner "packages", indem einige andere leere Ordner sind.
    Kann mir sonst noch jemand helfen?
    mfG julian
     
  7. buherator

    buherator Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    90
    Ich hab das problem bei Mandrake gehabt. Der kernel-code war samt den c dateien nicht auf der platte. Schau mal unter /usr/src/linux, was da alles drinn ist. Wenn der kernel-code nicht vorhanden ist, musst du es installieren. Wie das bei suse geht, weiß ich nicht. (ev. yast)

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen