C++ Fallunterscheidung

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Flay, 12. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flay

    Flay Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    8
    Sacht mal,
    warum kann man eine if-else bzw. switch - Fallunterscheidung nicht mit einer char-Variable bzw. einem string verknüpfen? In Java geht das doch auch.
    Oder liegt das daran, dass mein KDevelop, was ich benutze spinnt?
     
  2. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Hab ich im nachhinein auch gesehen. Da sich aber im Prinzip nichts ändert (nur die Syntax), hab ichs auch nicht geändert.
     
  3. Sumo

    Sumo Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2000
    Beiträge:
    178
    a\')
    cout << "Buchstabe ist a!" << endl;
    if (!strcmp(Text,"Hallo"))
    cout << "Der PC gruesst dich!" << endl;
    return 0;
    }
     
  4. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Text\' then begin
    ...
    end;

    Das müsste problemlos gehen. Vorausgestzt Var ist korrekt definiert. U.u. ist es jedoch erforderl. Strings nach Int oder umgekehrt umzuwandeln. Das ist aber Abhängig von einer evtl. verwendeten Funktion bzw. von der verwendeten Zeichenkette.

    Da Du aber schreibst: [In Java geht das doch auch.] ist Dir das nicht neu. Also wird wohl dein KDev spinnen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen