1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

C- Platte (FAT32), 2 Plattte (NTFS) bei XP ist das richtig

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von skipper-bayern, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skipper-bayern

    skipper-bayern Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    55
    hallo

    bei meiner ws hab ich festgestellt das die c-platte auf fat32 ist , ist das richtig,
    oder kann ich die ohne bedenken auf NTFS konvertieren ?

    kann es sein da durch meine kiste, das die c-plate nur fat32 hat, das booten extrem lange dauert ?


    gruß und dank
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Das Dateisystem hat mit der Bootdauer wenig zu tun, außer es ist beschädigt.

    Ist auf c: noch ein Betriebssystem installiert?
    Win9x/Me können mit NTFS nichts ohne Zusatztreiber anfangen.
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Ob das richtig oder falsch ist, weiss ich nicht... falls ausschliesslich WinXP auf dem PC installiert ist, kannst du auf NTFS konvertieren... das bedenkenlos würde ich streichen und vorher meine Daten sichern, denn zu 99,9% gehts ohne Probleme, aber wenn du zu den 0,1% gehörst... :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen