1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

C++?

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von X_22, 8. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. X_22

    X_22 ROM

    Hi, ich habe mal eine Frage zu C. Ist es richtig das man c code in einem C++ programm ausführen kann (Nomaler C code in visual c++)? Aber andersrum nicht?
    Was ist besser Borland C++ Builder oder MS Visual C++???
    Wäre nett wenn jemand meine Fragen beantwortet.
     
  2. toriho

    toriho Byte

    Hi!

    Du wirfst da ein paar Dinge durcheinander:

    (1) Ein C++ - Compiler kann natürlich "reinen" C Code übersetzen, da C nur eine Untermenge von C++ darstellt.
    (2) Aus dem gleichen Grund kann ein reiner C Compiler natürlich keinen C++ Code übersetzen (und damit, natürlich nach dem Linken) ein Programm erzeugen. Er kann C++ - Schlüsselworte wie z.B. "typename", throw, catch, etc. nicht parsen.
    (3) Übrigens läßt sich jedes C++ Programm auch in ein C Programm "umwandeln". Frühe C++ Compiler funktionierten genauso. Sie waren im Prinzip C-Compiler mit einem vorgeschalteten Parser, der zunächst aus C++ Code C Code erzeugte. Heute hat man aber praktisch nur noch echte C++ Compiler im Einsatz.

    Zu deiner zweiten Frage: Das ist Geschmackssache. Beides sind IDEs, die dich bei der Programmentwicklung unterstützen. MS Visual C++ ist weit verbreitet und hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Ich kann es nur empfehlen.
     
  3. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Kann mich dem nur anschließen.

    Die Frage nach dem Compiler wird sich aber auhc sicherlich nach dem Preis richten, oder? So weit ich weiß, gibt es von Borland eine kostenlose Version. Allerdings würde ich auch immer den MSVC++ empfehlen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen