cab-Archive erstellen?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Vesparoller, 17. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vesparoller

    Vesparoller Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    88
    Hallo,
    ich habe mir mit WinRAR eine cab-Datei entpackt und alle unwichtigen Daten daraus entfernt - Platzersparnis nach neuem Verpacken mit WinRAR = 180 MB. Nun müßte ich dieses entschlackte cab-Verzeichnis wieder in eine cab-Datei umwandeln, weil die Installation mit der rar-Datei natürlich nicht klappt.
    Kann mir jemand verraten, wie und womit man ein cab-Archiv erstellt?
    Auf jeden Fall schon mal danke im voraus für Eure Hilfe.
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Kann man nicht auch eine .zip Datei erstellen und die in der Eingabeaufforderung mittels ren nach einer .cab umbenennen?
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    :nixwissen
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Hab gerade mal mit ren/? nachgeguckt, aber das verrät ja nicht das meiste.
    Dann fand ich das in der Windows Hilfe:
    Also kann man auch Dateiformate damit ändern.

    Gruß
    schwarzm
     
  6. Vesparoller

    Vesparoller Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    88
    Den Dateinamen ändern geht natürlich auch so aus dem Explorer raus schon.
    Aber anscheinend ist eine cab-Datei doch was anderes, da die umbenannte rar-Datei so nicht von der Instalation geöffnet werden kann.
     
  7. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
  8. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Hallo,

    warum nimmst Du nicht einfach das in jedem Windows XP vorkommende IExpress. Das ist ein ziemlich unbekannter Packer mit dem Du verschiedene Cab Dateien erstellen kannst.

    Zum Aufrufen des Programms musst Du einfach im Ausführen Dialog "iexpress.exe" (ohne Anführungszeichen) eingeben.
    Nachdem aufrufen führt Dich ein Wizard durch die weiteren Schritte.

    Gruss piti22
     
  9. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Das ist auch eine Lösung, allerdings sollte man doch Englischkenntnisse haben sonst macht man schnell mal einen Fehler.
     
  10. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Also ich denke, das man das Programm auch mit wenig Englisch Kenntnissen beherrschen kann. Da der Wizard doch relativ selbsterklärend ist.
    Wenn man doch nicht ganz klarkommt, kann man sich die kurzen Hilfstexte, ja auch mit einem Webtranslator übersetzen lassen.

    Zumindest finde ich, ist das die einfachste Lösung unter Windows Cab Dateien zuerstellen.

    Gruss piti22
     
  11. Vesparoller

    Vesparoller Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    88
    Dieses "iexpress" werde ich nochmal testen. Aber das Zipstar hat mir bei der Erstellung dieser cab-Datei schon weitergeholfen und es hat prima funktioniert.
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Natürlich geht das. Aber man änder nicht das Format indem man die Dateiendung ändert. Eine .txt Datei bleibt eine Textdatei auch wenn ich ihr die endung .avi gebe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen