1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CAD-Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von vigges, 10. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vigges

    vigges ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen.

    Eines vorweg: Ich wusste nicht, ob des Thema in "Grafikkarten & Monitore" oder in "Notebooks" gehört. Falls meine Zuordnung falsch sein sollte, verzeiht mir bitte ;) .


    Und nun zu meinem Anliegen:
    Ich habe vor mir ein Notebook für mein Studium anzuschaffen. Soweit ich bisher mitbekommen habe, geht bei Luft-und Raumfahrttechnik viel mit CAD.
    Da ich mich im Bereich der Grakas nicht so sonderlich gut auskenne, würde mich eure Meinung interessieren.

    Ab und an würde ich dann auch gerne noch ein bisschen zocken, aber das Verhältnis CAD:Zocken liegt so etwa bei 80:20.

    Schon mal danke für eure Antworten.

    Gruß vigges
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Und was genau willst Du jetzt wissen?

    Ob Notebook-Grafikkarten CAD-tauglich sind? Ich würde mal behaupten: ja, denn 3D-Spiele laufen da meist ganz gut.
    Letztendlich würde ich aber in den Empfehlungen des Herstellers von CAD-Software nachschauen, welche Grafikkarten sinnvoll oder gar zwingend nötig sind.

    Gruß, Andreas
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi,

    also ich las mal, dass normale 3D-Karten bei der Polygon-Flut von CAD-Modellen zusammenbrechen.
    Gibts für solche einsätze nicht die FireGL-Serie von Ati und die Quadro-Serie von nVidia?

    mfg
     
  4. vigges

    vigges ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    @magiceye04

    Ich wollte mal schauen, ob mir jemand etwas empfehlen kann, evtl sogar aufgrund eigener Erfahrung.

    @luigi_93

    Hab mich schonmal über die Quadro, speziell die Quadro FX Go 1400, informiert. Scheint recht gut zu sein, bei ner Speicherbandbreite von 19,4 GB/s. Oder kann man dabei nicht auf die Leistung schließen??
     
  5. the daywalker

    the daywalker Byte

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    10
    sag uns lieber einmal wieviel geld du ausgeben möchtest, denn cad grafikkarten gibts auch für 2500€...

    hab aber auch schon von nvidias karten gehört, haben 4grafikchips soweit ich weiß
     
  6. vigges

    vigges ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Ich liebäugle mit der Quadro FX Go 1400, wobei ich aber nicht weiß, ob die Firma, bei der ich mir das Notebook bauen lassen will überhaupt Zugriff auf die hat. Was die Quadro als Mobilversion kosten soll, weiß ich leider nicht.

    Es gibt ja das Dell M70 so viel ich weiß und noch ein paar andere Modelle von großen Anbietern. Evtl. haben nur die die Möglichkeit den 1400er Chip zu verbauen.
    Weiß da jemand was genaueres??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen