1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon D1250U2 Problem mit USB2

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von zewe, 7. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zewe

    zewe Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    65
    Canon D1250U2 unter USB2 mal saubere Scans, dann aber (besonders mit der Toolbox) verzerrte Scans oder sogar nur 3 mm breit dicke Balken im Bild. Danach ist der Scanner erst nach Neustart wieder zu betreiben. Keine weitere Fehlermeldung. Canon: "an PC-Hersteller wenden" (Medion T8000, WinXP, 512MB RAM, Geforce4 TI 4200)
    Medion: "Fehler nicht nachvollziehbar (na klar), PC auf UR-Zustand setzen". Wer macht das schon gerne, wenn x updates, Patches und die ganzen individuellen Einst. flöten gehen? Es scheint, als ob der Datenfluss zu schnell ist, aber es sind keine weiteren Programme an.
    Bei Betrieb über USB1-Hub an USB2 lahmer, aber zuverlässiger Scanner.
    Beispiel: http://chwachsmuth.bei.t-online.de/spezial/Canon-USB2-Problem1.jpg
    Hat schon jemand so etwas gesehen oder gar behoben?
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von zewe am 08.03.2003 | 20:10 geändert.]
     
  2. zewe

    zewe Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    65
    hat sich erledigt: ein veralteter Microtek Filmscanner-Treiber im System war Schuld, den ganz rausgenommen (registry), dann den Filmscanner V2.41 -> alles Paletti, Canon an USB2, Filmscanner als USB1 und ein Okidrucker an USB1, alles reibungslos.
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen