1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon Drucker druckt nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von XP2001, 20. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XP2001

    XP2001 ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    2
    Ich habe einen Canon Drucker, der zwar druckt, aber statt schwarz druckt er immer ein rötliches dunkelbraun.
    Weiß jemand, wie ich dieses Problem beheben kann??
     
  2. 110

    110 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2000
    Beiträge:
    64
    Wenn der Drucker über dei Farbpatrone druckt mischt er die Farbe Schwarz aus allen drei Grundfarben. Wenn z.B. mer Blau in der Patrone ist gibt es dann einen Blaustich! Mir ist es auch schon passiert das der druckern nur noch gelb, rot oder blau druckte!
     
  3. Sisqo

    Sisqo Byte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    52
    schonmal n neuen Druckkopf probiert?
     
  4. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Also, ich finde es erstmal gut, dass ich nicht der erste oder einzige mit diesem Prob bin. Bei mir geht es noch weiter. Es scheint, dass der Drucker jetzt endgültig farbblind geworden ist.

    Ich drucke verschiedene Sachen. Oft eben Seiten aus dem I-Net oder Präsentationen oder eben nur ganz normale Texte.
    Texte werde durch einen Blauton verfälscht, der sich mit dem Seitenende in ein Schwarz zurückwandelt.
    Farben werden ganz unterschiedlich verfremdet. Da gibt es kein eindeutiges Schema wie es mir scheint, aber der Drucker reduziert alle Farben ja auch auf drei Grundfarben. Kann also sein, dass es doch ein Schema gibt.

    Selbst bei der Einstellung: "nur Grautöne" trat der blaue Film auf.

    Zur Lösung wollte ich erst einen neueren Treiber nutzen, das half leider nicht. Auch der Originaltreiber, der mit der Hardware geliefert wurde kann die Eigenschaften nicht ändern.

    Auffällig ist nur, dass dieses Prob seit der Installation einer Faxsoftware auftreten.

    Ausstattung:
    Win98SE
    BJC2000
    aktuelle Treiberversion 6.31DE

    Vielleicht ist die Lösung so besser erreichbar. Wollte schon einen neuen Drucker kaufen.

    Ciao petack
     
  5. Sisqo

    Sisqo Byte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    52
    mein Drucker (Canon 4300) hatte erstmal nur noch streifen gedruckt, bald danch gar nichts mehr, neuer Druckkopf rinn, ales klappt wieder, deswegen denke ich der isses
     
  6. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Also so viel Geld habe ich auch nicht, dass ich testweise neue Hardware kaufen kann.
    Was ist denn, wenn das kein Hardware Prob ist.

    Aber wenn Du Dir sicher bist, dann versuche ich es gerne mal.

    Ciao petack
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen