Canon EOS 10D

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Koboldchen, 23. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koboldchen

    Koboldchen Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2000
    Beiträge:
    64
    Beim Lieferumfang haben Sie wohl einiges verwechselt...

    Ich habe zu meiner Kamera jedenfalls andere Software bekommen, von Nikon war nichts dabei.

    Freundliche Grüße

    K.
     
  2. Hermann-Peter

    Hermann-Peter Byte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    22
    ich kann die Nutzergruppe "Amateur" und "eher ungeübter Knipser" für die Canon 10 D nicht nachvollziehen und möchte das wie folgt begründen. Ich selbst bin Journalist und Fotografieren gehört für mich zum täglichen Handwerk. Zunächst einmal muss sich jede Kamera wirtschaftlich rechnen. Bei den derzeit zu erzielenden Bildhonoraren sind mehr als 1.500 bis 2.000 ? für eine Kamera nicht drin. Andererseits glaube ich, dass sich sehr viele Amateure eben doch schwer tun, für eine digitale SLR so viel Geld auszugeben. Denn -die analogen Spitzenmodelle sind immer noch wesentlich billiger. Natürlich -ich gebe es zu- ich hätte auch gerne die teurere digital Canon-SLR. Nur ist die eben finanziell nicht darstellbar
    Beim Alltagsstress brauche ich eine Kamera die "mit denkt" und da bin ich mit der Canon 10D im Prinzip zufrieden. Ich stelle ich aber fest, dass die Automatikfunktion -entgegen dem Werbeversprechen- doch nicht bei allen Motiven Spitzenergebnisse garantiert. Beispielsweise wird beim Blitzen in der Automatigstellung im Normalfall nur 1/60 Sekunde eingestellt, obwohl bis zu 1/200 Sekunde möglich sind. Natürlich bietet die Kamera eine entsprechende Einstellmöglichkeit. Nur findet sich die nicht in der Bedienungsanleitung. Das muss selbst ausprobiert werden (und das finde ich ärgerlich!). Automatiken sind also im Prinzip nicht nur etwas "für ungeübte Knipser", sondern auch für Leute die eben schnell fotografieren müssen und sich nicht erst 1.000 Gedanken machen können (oder wollen).

    Mit freundlichem Gruß, Hermann-Peter Steinmüller
     
  3. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    Sie haben Recht. Ist schon korrigiert ;-)

    MfG,
    Verena Ottmann
    PC-WELT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen