1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

canon i250 - problem beim farbdruck

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von eXceed, 27. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eXceed

    eXceed ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    hallihallo,

    nachdem sowohl meine farbpatrone, als auch meine schwarzpatrone jetzt schon seit längerer zeit leer sind, bzw mit dem allerletzten kleinen rest tinte gedruckt haben, habe ich nun neue nameless patronen eingesetzt. wenn ich den drucker nun auf schwarz-drucken stelle, druckt er auch problemlos in schwarz, wenn ich jedoch z.b. ein schwarzes bild in farbe ausdrucken will, bekomme ich nur einen rot-braun farbton.

    habe schon sämtliche reinigungen, die mir der drucker unter "wartung" anbietet, durchgeführt, den aufsatz, auf dem die patrone liegt mit einem tuch gereinigt und und und... aber hat sich bisher nix getan.

    hatte bisher nie probleme mit den nameless patronen und ehe ich mir jetzt eine originalpatrone für 25euro kaufe, kann ich mir auch gleich nen neuen drucker zulegen.

    kann mir wer tips geben, was ich noch probieren könnte?

    gruß
    eXceed
     
  2. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hi,

    nur mal ne Frage nebenbei, warum druckts du schwarze bilder nicht einfach in schwarz, statt die drei Farben zu verwenden

    1) Tintenverschwendung
    2) es wird niemals einen richtigen Schwarzton geben (CMYK- Modell) denn wenn man alle drei farbe mischt; cyan, magenta und Yellow dann ergibt das nur einen sehr dunklen und schmutzigen Braunton

    Drucke doch zur Sicherheit ein Bild das wirklich etwas bunter ist, zum beispiel eine Wieso voller Blumen mit einem klaren blauen Himmel.

    ----
    Sind nun alle farben vorhanden oder ist der Himmel pink?
    Das war bei mir der Fall und habe festgestellt das blau nicht mehr gedruckt wurde, obwohl es eine neue farbpatrone war.

    Habe alles versucht, die Reinigungsoptionen und sogar mit alkohol ein bisschen gereinigt (warscheinlich habe ich mit dem alkohol alles noch schlimmer gemacht)
    Habs am ende aufgegeben, denn meiner meinung nach war dann der druckkopf kaputt oder verstopft.

    ---

    mein tipp: Hol dir lieber einen neuen Drucker oder gleich und multifunktionen-gerät und achte dabei, dass die Farbpatronen getrennt sind, dass hat nur vorteile.
     
  3. c-b-r

    c-b-r Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Hallo!
    Möglichkeit 1) Die kompatible Patrone ist eingetrocknet (hatte auch schon so einen Fall!
    Möglichkeit 2) Der Druckkopf ist defekt (Düsen verbrannt)

    mfg
    Dietmar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen