Canon i865

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Gamer2000, 12. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Snake04

    Snake04 ROM

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    Der i856 ist garnicht mal so schlecht - eigentlich die ganze "i-Serie" von Canon erzielt sehr gute Ergebnisse. Allerdings der Vorgänger, also der i850 ist viel professioneller und die Druckqualität, vor allem der Fotos und Grafik ist viel besser, als die beim i856! Der hat wiederum ein paar schnick-schnack mehr, aber ein richtiger Profi wird das nie benutzen, also schade um das Geld - und wie gesagt - die Qualität ist bei dem 850-er trotzdem besser.:o
     
  2. Gamer2000

    Gamer2000 ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Aufgrund des Testes in der Ausgabe 01/2004 habe ich mir den Drucker Canon i865 nun zugelegt. Ich wollte einen günstigen Allrounder mit super Fotodruck.
    Was ich nun bekam, hatte meine Erwartungen weit übertroffen. Die Ausdrucke auf 10 x 15 cm Fotopapier sind atemberaubend. Die Farben sind satt und die Bilder sehr detailsgetreu und von herkömmlichen Abzügen von Negativen nicht mehr zu unterscheiden.
    Die Installation und Bedienung sind kinderleicht und haben auf Anhieb funktioniert. Die einzelnen Farbpatronen senken die Druckkosten erheblich.
    Vielen Dank für den Test. Es war für mich die beste Wahl!:p
     
  3. Driver2

    Driver2 ROM

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute

    Kann mich den Worten von Gamer2000 voll anschliessen. Habe mir den i865 Anfang Dezember zugelegt und bin ebenfalls sehr zufrieden. Wie auch mit meinem bisherigen i850 den ich meinem Sohn weiter gegeben habe. Der Tintenverbrauch ist ja enorm gesunken durch die 2Picoliter Technik. Im Vergleich zu meinem vor-vorigen S630 Drucker praktisch und die hälfte. Zum Thema Orginaltinte oder NoName kann ich nur sagen, Orginal-Tinten gibt's auch günstig . Man muss nur im Web suchen & finden. So groß (3-4? teurer)sind dann die unterschiede nicht mehr, man ist mit Orginaltinte auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
    Gruß Klaus


    PS: Wer suchet der findet !
     
  4. Woiso

    Woiso Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    385
    Ich bezahle pro Farbpatrone hier im Ort 10?,wie günstig ist dein Händler im Web ?
    Wie hoch sind die Versandkosten?
     
  5. StormaXx

    StormaXx ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Also ich bin wirklich auch sehr zufrieden mit dem Drucker. Er ist bestimmt kein Profi-Drucker, wobei ein Profi in der Definition dann auch wirklich als Profi gemeint ist, und diese Geräte sind nunmal einfach teurer und besser.
    Für Privat ist der Canon i 865 sehr gut. Er liefert saubere Ausdrucke in einer relativ hohen Geschwindigkeit. Der Farbverbrauch ist zweitens auch nicht sehr hoch, was Geld spart,
    meiner Meinung nach ein Allrounder für Bilder und Text für jeden versierten Privatanwender...
    Bin mit diesem Gerät sehr zufrieden
     
  6. sacker

    sacker Byte

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    28
    Hallo, habt Ihr bei oben genannten Drucker schon mal versucht eine CD bzw. DVD zu bedrucken und wenn, wie ist das gelaufen, würde mich über eine Antwort sehr freuen ! Danke !
     
  7. Tomlafit

    Tomlafit ROM

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5
    @sacker

    habe gestern mal 4-5 CD´s & DVD´s bedruckt und ich muss sagen das es kinderleicht ist und auch eine sehr gute Qualität mit sich bringt.
    Um evtl. Fettflecken durch spätere Fingerabdrücke auf der CD zu vermeiden, empfielt sich ein sogenanntes FIXIERSPRAY, das die CD sozusagen impregniert.

    Auf alle Fälle macht der Drucker richtig Spass und ist jeden Cent wert, was will man mehr in diesem Preissegment.
    Da kann HP und Epson einpacken mit seinen Chip-Patronen. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen