1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon MG5250 druckt nicht mehr schwarz

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von veyron82, 11. April 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. veyron82

    veyron82 ROM

    Hallo liebe Mitglieder,
    leider habe ich mit meinen 3 Jahre alten Drucker und Durcharbeitung aller Foreneinträge immer noch keine Lösung finden können. Ich besitze einen Canon MG5250. Der Drucker wurde bis dato mit kompatiblen Patronen betrieben und lieferte stets gute Ergebnisse. Von heute auf morgen war es nicht mehr möglich in schwarz weiß texte zu drucken. Auch beim Düsentest zeigt er mir die Gitterstruktur der großen, dicken Patrone nicht mehr an. Ich habe es heute nochmal mit einer Originalpatrone versucht, nachdem ich gestern bereits den Druckkopf manuell gereinigt hatte. Auch diese Arbeit brauchte keine Verbesserung.
    Das Einzige was bis dato funktioniert ist den Drucker auf Fotoeinstellung in den Druckeigenschaften am PC umzustellen, da er dann scheinbar auf die kleine, schwarze Patrone zurückgreift. Mit dieser Option kann ich in schwarz drucken nur dauert dieser Vorgang extrem lang und die dicke, schwarze Farbpatrone bleibt unbenutzt. Habt Ihr eine Idee woran dieser Defekt liegen könnte. Ich möchte eigentlich ungern alle 3 Jahre einen neuen Drucker kaufen, daher wäre mir eure Hilfe sehr wichtig.

    Danke nochmals
     
  2. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Kauf Dir einen neuen Druckkopf auf eigene Gefahr.
     
  3. Steffen99

    Steffen99 ROM

    Hallo Veyron. Ich habe momentan leider das gleiche Problem und habe schon die gängigen Lösungsversuche gemacht (Reinigung über Druckersoftware, manuelle Reinigung des Düsenkopfels mit Wasser, Wechseln der Patronen). Das Prüfmuster der Farbpatronen ist tiptop, jedoch wird das Gittermuster der Schwarzpatrone nicht im geringsten gedruckt.
    Wenn du inzwischen eine Lösung gefunden haben solltest, wär ich dankbar, wenn du sie bitte teilst.
    Viele Grüße! Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen