1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Canon MV 400 an PC anschließen, aber wie

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Aquarius7277, 31. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich wollte meine anon DV 400 über Firewire am PC anschließen, nach erkennen der Kamera verlangt Windows Me aber einen Treiber für die Canon, den ich nirgends finde. wo bekomme ich den her oder brauche ich ihn garnicht, da ich einen grundsätzlichen Fehler gemacht habe?

    Bitte helft, ich verzweifle!!!!
     
  2. Den Treiber für die Firewirekarte hab ich schon installiert, die erkennt der Rechner auch einwandfrei. Stecke ich dann aber den Camcorder an und schalte ihn ein, kommt sofort die Hardwareerkennung und meldet, das sie ein neues gerät gefunden hat. sogar die Bezeichnung ist richtig (Canon MV 400). Da gehen ja dann meine Probleme erst los.
     
  3. Fachidiot

    Fachidiot Byte

    Hi,

    ich kenne mich zwar mit Firewire nicht aus, aber bei USB ist es nötig (jedenfalls bei meinem Onboard USB), dass man die Schnittstelle erst installieren muss. Vielleicht probierst Du mal den Treiber.
     
  4. Ja, schon probiert!
    Es gibt aber im i-Net nirgends einen Treiber für Digi-Camcorder, höchstens für Digicams! In anderen Foren hab ich gelesen, das es eigentlich von MS einen universellen Digi-Camcorder-Treiber gibt, aber nach der Hardware-Erkennung meiner Canon sucht sich ME auf der Windows-CD tot. Auch beim Camcorder war kein Treiber dabei. Eigentlich heißt es, das man die Cam nur über Firewire (IEEE 1394) am PC anschließen muß, den Rest würde dann das Videoschnittprogramm übernehmen, nur leider komm ich ja garnicht so weit.
     
  5. fisherman

    fisherman Byte

    Hi,
    schon mal unter http://www.treiber.de
    nachgeguckt?

    mfg Fisherman
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen